Andere Produkte

Aktivieren oder Deaktivieren des Backups im Norton-Produkt

Wenn die Option "Backup" aktiviert ist, sichert das Norton-Produkt automatisch die Dateien, wenn der Computer inaktiv ist. Sie können Backup bei Bedarf vorübergehend im Programm deaktivieren.

Wenn Sie Backup deaktivieren, ändert sich im Hauptfenster das Norton-Produkts der Backup-Status von "Geschützt" in "Deaktiviert". Im Status "Deaktiviert" wird das automatische Backup der Dateien deaktiviert. Sie können die Option "Backup ausführen" im Hauptfenster verwenden, um die Dateien aus allen Backup-Sätzen zu sichern.

Sie können das Backup in den Dialogfeldern "Einstellungen", "Backup-Einstellungen" oder "Backup-Details" aktivieren oder deaktivieren.

Aktivieren und Deaktivieren des Backups im Dialogfeld "Einstellungen"

  1. Öffnen Sie Norton-Gerätesicherheit.

    Klicken Sie im Dialogfeld "Mein Norton" neben "Gerätesicherheit" auf "Öffnen".

  2. Klicken Sie im Hauptfenster des Norton-Produkts auf "Einstellungen".

  3. Führen Sie im Fenster "Einstellungen" unter "Schnellsteuerung" einen der folgenden Schritte aus:

    • Um Backup auszuschalten, deaktivieren Sie die Option "Backup".

    • Um Backup einzuschalten, aktivieren Sie die Option "Backup".

So aktivieren bzw. deaktivieren Sie das Backup im Dialogfeld "Backup-Einstellungen"

  1. Öffnen Sie Norton-Gerätesicherheit.

    Klicken Sie im Dialogfeld "Mein Norton" neben "Gerätesicherheit" auf "Öffnen".

  2. Klicken Sie im Hauptfenster des Norton-Produkts auf "Einstellungen".

  3. Klicken Sie im Dialogfeld "Einstellungen" auf "Backup-Einstellungen".

  4. Führen Sie im Fenster "Backup-Einstellungen" einen der folgenden Schritte aus:

    • Stellen Sie zum Deaktivieren von Backup den Schalter "Ein/Aus" auf "Aus".

    • Stellen Sie zum Aktivieren von Backup den Schalter "Ein/Aus" auf "Ein".

  5. Klicken Sie im Dialogfeld "Einstellungen" auf "Übernehmen".

Backup im Fenster "Backup-Details" aktivieren oder deaktivieren

  1. Öffnen Sie Norton-Gerätesicherheit.

    Klicken Sie im Dialogfeld "Mein Norton" neben "Gerätesicherheit" auf "Öffnen".

  2. Klicken Sie im Hauptfenster des Norton-Produkts auf "Backup" und anschließend auf "Details anzeigen".

  3. Führen Sie im Fenster "Backup-Details" unter "Mögliche Schritte" einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie auf "Backup deaktivieren", um das Backup auszuschalten.

    • Klicken Sie auf "Backup aktivieren", um das Backup einzuschalten.

Benötigen Sie weitere Informationen?

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v19828915
Betriebssystem: Windows
Zuletzt bearbeitet: 01/11/2021