Andere Produkte

Löschen von aus Scans ausgeschlossenen Datei-IDs

Wenn Sie einen Scan ausführen, werden die in den Scanausschlüssen aufgeführten Dateien nicht gescannt. Soll jedoch alle Dateien auf dem Computer gescannt werden, die ausgeschlossenen Datei-IDs löschen.

Löschen von bei Scans ausgeschlossenen Datei-IDs

  1. Starten Sie das Norton-Produkt.

    Klicken Sie im Dialogfeld "Mein Norton" neben "Gerätesicherheit" auf "Öffnen".

  2. Klicken Sie im Hauptfenster des Norton-Produkts auf "Einstellungen".

  3. Klicken Sie im Fenster "Einstellungen" auf "AntiVirus".

  4. Klicken Sie im Dialogfeld "AntiVirus-Einstellungen" auf die Registerkarte "Scans und Risiken".

  5. Klicken Sie unter "Ausschlüsse/Geringe Risiken" in der Zeile "Aus Scans ausgeschlossene Datei-IDs löschen" auf "Alle löschen".

  6. Klicken Sie im Dialogfeld "Warnung" auf "Ja".

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v73585683
Betriebssystem: Windows
Zuletzt bearbeitet: 21/05/2021