Andere Produkte

Vorbereiten eines Android-Geräts für die Überwachung mit Norton Family

Verhindern der Erstellung eines neuen Benutzerkontos

Auf Geräten mit Android 8.0 oder höher können mehrere Benutzerkonten konfiguriert werden. Dazu gehören das Besitzerprofil-, Benutzer- und Gastkonto. Standardmäßig haben diese Geräte ein Besitzerprofilkonto. Bei Bedarf können Sie ein neues Benutzerkonto oder ein Gastkonto erstellen, wenn Sie das Gerät mit anderen gemeinsam nutzen möchten.
Nutzen Ihre Kinder solche Geräte, werden ihre Aktivitäten nur überwacht, wenn Norton Family in dem Konto installiert ist, das sie nutzen. Nutzen Ihre Kinder das Besitzerprofilkonto, können sie leicht ein neues Benutzer- oder Gastkonto erstellen und ihre Online-Aktivitäten über dieses Konto durchführen. In diesem Fall kann Norton Family die Aktivitäten nicht überwachen, da es nur im Besitzerprofil installiert ist.
Wird das Gerät Ihres Kinds auf Android 8.0 oder höher aktualisiert, erhalten Sie das Besitzerprofilkonto und alle installierten Apps, auch Norton Family, sind dann in diesem Profil enthalten. Sie müssen daher Norton Family in dem Benutzerkonto installieren, mit dem sich Ihr Kind beim Gerät einloggt. Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Kinder neue Benutzer- oder Gastkonten erstellen. Lesen Sie für weitere Informationen Verhindern, dass Ihr Kind neue Benutzerkonten auf Geräten mit Android 8.0 oder höher erstellt.

Gewährleisten, dass die App-Berechtigungen aktiviert sind

Auf dem Gerät müssen bestimmte Berechtigungen für Norton Family aktiviert sein, damit verhindert werden kann, dass Ihr Kind Norton Family umgeht. Aktivieren Sie daher die erforderlichen Berechtigungen, bevor Sie Ihrem Kind das Gerät geben. Sie werden benachrichtigt, wenn diese Berechtigungen von Ihrem Kind bzw. dem Gerät selbst deaktiviert werden. Aktivieren Sie in diesem Fall die Berechtigungen erneut.
Norton Family benötigt die folgenden Berechtigungen:
Geräteadministrator, Eingabehilfen, Zugriff auf die App-Nutzung, Über anderen Apps einblenden und Telefon

So aktivieren Sie App-Berechtigungen

Unter Android 11 oder höher werden die Berechtigungen entzogen, wenn die App einige Monate lang nicht verwendet wird. Um dies zu ändern, tippen Sie auf "Einstellungen aufrufen und dann auf "App-Berechtigungen".

  1. Öffnen Sie die App "Norton Family parental control" auf dem Gerät des Kinds.

  2. Tippen Sie auf das Profilsymbol und dann auf "Berechtigungen".

  3. Aktivieren Sie auf der Seite "Berechtigungen" die Berechtigungen, die mit einem roten Symbol gekennzeichnet sind:
    • Geräteadministrator: Erforderlich, um zu verhindern, dass Ihr Kind Norton Family ohne Ihre Erlaubnis deinstalliert.

      Tippen Sie darauf und anschließend auf "Geräteadministrator aktivieren".

    • Zugriff auf die App-Nutzung: Erforderlich für die Zeit- und App-Überwachung.

      Tippen Sie darauf und anschließend auf "Norton Family". Aktivieren Sie auf der Seite "Zugriff auf die App-Nutzung" die Option "Zugriff auf App-Nutzung zulassen".

    • Position: Hier können Sie die Position Ihres Kinds überwachen.

      Führen Sie je nach Android-Version einen der folgenden Schritte aus:

      • Android 10.x und niedriger: Tippen Sie auf "Position" und dann auf "Immer zulassen".

      • Android 11 oder höher: Tippen Sie auf "Standort > Immer zulassen".

        Tippen Sie auf der Seite "App-Info" auf "Berechtigungen > Position" und dann auf "Immer zulassen".

    • Über anderen Apps einblenden: Hier können Sie Apps blockieren, die Ihrer Meinung nach für das Alter Ihres Kindes nicht geeignet sind.

      Tippen Sie darauf und aktivieren Sie dann die Option "Über anderen Apps einblenden zulassen".

    • Eingabehilfen: Die Eingabehilfen sind zum Überwachen der Online-Aktivitäten Ihres Kinds und zum Verhindern der nicht autorisierten Deinstallation von Norton Family erforderlich.

      Tippen Sie darauf und anschließend auf "Norton Family - Eingabehilfen".

    • Telefon: Das Kind darf während der Sperrzeit oder der Sofortsperre seine Notfallkontakte anrufen.

      Tippen Sie darauf und lassen Sie zu, dass Norton Family immer auf die Kontakte zugreift.

Blockieren der App "Einstellungen"

Für die App- und Zeitüberwachung müssen in der App "Einstellungen" einige Optionen immer aktiviert sein. Bitten Sie Ihr Kind, diese Optionen nicht zu deaktivieren. Wenn Ihr Kind weiterhin auf die App "Einstellungen" zugreift und diese Optionen deaktiviert , können Sie die App "Einstellungen" über die Norton-Website oder die App "Norton Family parental control" blockieren.
Um die App "Einstellungen" erneut zu aktivieren, folgen Sie den unten beschriebenen Schritten, aber deaktivieren Sie die Blockierung.

Die Norton-Website

  1. Loggen Sie sich bei Ihrem Konto ein.

  2. Wählen Sie das Kind aus, für das Sie die App-Überwachung einrichten möchten.

  3. Wenn die App-Überwachung deaktiviert ist, aktivieren Sie sie, indem Sie den Schalter "Ein/Aus" auf "Ein" stellen.

  4. Klicken Sie zum Anzeigen bzw. Bearbeiten der Hausregeln für die App-Überwachung auf das Einstellungssymbol
  5. Sie können auf der Registerkarte "Hausregeln" die App mit dem Schieberegler neben "Einstellungen" blockieren.

  6. Klicken Sie auf "Speichern".

Mit der App "Norton Family" für Android

  1. Loggen Sie sich bei der App "Norton Family" im Elternmodus ein.

  2. Tippen Sie auf das zu verwaltende Kind.

  3. Tippen Sie auf die Registerkarte "Regeln".

  4. Tippen Sie unter "Aktivitäten" auf "App-Überwachung".

  5. Ist die "App-Überwachung" deaktiviert, tippen Sie auf "Aus", um sie zu aktivieren.

  6. Aktivieren Sie die App "Einstellungen" und tippen Sie auf "Fertig".

Wenn Sie für das Einloggen bei Norton Family ein Google-Konto verwenden, müssen Sie darauf achten, sich nach Abschluss der Norton Family-Einrichtung in Ihrem Browser aus dem Google-Konto auszuloggen.

Benötigen Sie weitere Informationen?

  • Support-Startseite für Norton Family

  • Einrichten von Norton Family auf dem iPhone oder iPad Ihres Kindes

  • Aktivieren der Norton Family-Browsererweiterung

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v119047655
Betriebssystem: Android
Zuletzt bearbeitet: 01/12/2021