Beim Einloggen beim Norton Identity Safe-Speicher wird gemeldet, dass das Kennwort falsch ist.

Auf der Seite Status der Norton-Services können Sie nachprüfen, ob es sich um ein bekanntes Computerproblem oder einen Ausfall handelt.

Um auf Ihren Online-Speicher zugreifen zu können, müssen Sie sich zunächst bei Ihrem Norton Account und danach bei Ihrem Identity Safe-Speicher einloggen. Wenn gemeldet wird, dass das Kennwort falsch ist, müssen Sie wissen, ob sich der Fehler auf das Norton Account- oder das Identity Safe-Kennwort bezieht.

SCHRITT 1

Loggen Sie sich über die Norton Identity Safe-Symbolleiste bei Ihrem Norton Account ein

  1. Wenn in der Norton Identity Safe-Symbolleiste "Speicher geschlossen" angezeigt wird, klicken Sie auf "Speicher geschlossen".

  2. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf "Weiter".

  3. Geben Sie das Kennwort für Ihren Norton Account ein und klicken Sie auf "Einloggen". Sollten Sie Ihr Norton Account-Kennwort vergessen haben, klicken Sie auf "Kennwort vergessen" und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um es wiederherzustellen.

    Anschließend werden Sie aufgefordert, das Kennwort für Ihren Identity Safe-Speicher einzugeben.

SCHRITT 2

Loggen Sie sich beim Norton Identity Safe-Speicher ein

  1. Geben Sie Ihr Kennwort für den Speicher ein. Wenn Sie das Kennwort für den Speicher vergessen haben, klicken Sie auf "Kennworthinweis anzeigen".

  2. Wenn Sie das Kennwort für den Speicher vergessen haben und der Kennworthinweis nicht weiterhilft, müssen Sie den Identity Safe Online-Speicher löschen.

    Falls Sie das Kennwort für Ihren Identity Safe-Speicher vergessen haben, können Sie es aus Sicherheitsgründen nicht wiederherstellen oder abrufen. Beim Löschen des Online-Speichers gehen alle gespeicherten Daten dauerhaft verloren. Sollten Sie Ihren Speicher jedoch exportiert oder gesichert haben, können Sie diese Daten in Ihren neuen Speicher importieren. Weitere Informationen finden Sie unter Importieren Ihrer Identity Safe-Daten.

  3. Geben Sie zum Löschen Ihres Identity Safe-Speichers dreimal ein falsches Kennwort ein und klicken Sie hier.

  4. Klicken Sie auf "Ja, Speicher löschen".

  5. Geben Sie das Kennwort für Ihren Norton Account ein und klicken Sie auf "Speicher löschen".

  6. Klicken Sie im Dialogfeld zur Bestätigung auf "Ja", um den Speicher dauerhaft zu löschen.

Benötigen Sie weitere Informationen?

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v80684438_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Windows
Zuletzt bearbeitet: 04/09/2017