Meldung beim Aufrufen des Norton Password Manager-Speichers: "Server-Fehler. Ihre Anforderung kann derzeit nicht abgeschlossen werden...

Löschen Sie zum Beheben dieses Problems die Browser-Cookies. Wählen Sie je nach Browser eine der folgenden Möglichkeiten:

Microsoft Internet Explorer

  1. Drücken Sie die Windows - und die R -Taste, um das Dialogfeld "Ausführen" zu öffnen.

  2. Geben Sie Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    inetcpl.cpl
  3. Aktivieren Sie im Dialogfeld "Eigenschaften von Internet" auf der Registerkarte "Allgemein" unter "Browserverlauf" die Option "Löschen".

  4. Klicken Sie im Dialogfeld "Browserverlauf löschen" auf "Cookies und Websitedateien" und dann auf "Löschen".

  5. Klicken Sie auf "Übernehmen" und dann auf "OK".

Google Chrome

  1. Starten Sie Google Chrome.

  2. Klicken Sie oben rechts auf das Symbol "Google Chrome anpassen und einstellen" und wählen Sie die Option "Einstellungen".

  3. Klicken Sie unter "Datenschutz" auf "Browserdaten löschen".

  4. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen "Browserverlauf", "Downloadverlauf", "Cookies und andere Website-Daten" und "Bilder und Dateien im Cache".

  5. Klicken Sie auf "Daten löschen".

Mozilla Firefox

  1. Starten Sie Mozilla Firefox.

  2. Klicken Sie oben rechts auf das Symbol zum Öffnen des Menüs und wählen Sie die Option "Chronik".

  3. Klicken Sie auf "Neueste Chronik löschen...".

  4. Wählen Sie in der Dropdown-Liste vor "löschen" die Option "Alles".

  5. Aktivieren Sie alle Optionen und klicken Sie auf "OK".

Microsoft Edge

  1. Starten Sie Microsoft Edge.

  2. Klicken Sie oben rechts auf "Einstellungen und mehr" und wählen Sie die Option "Einstellungen".

  3. Klicken Sie im linken Teilfenster auf "Datenschutz, Suche und Dienste" oder auf "Datenschutz und Sicherheit".

  4. Klicken Sie unter "Browserdaten löschen" auf "Zu löschendes Element auswählen".

  5. Aktivieren Sie die Optionen "Browserverlauf", "Cookies und gespeicherte Websitedaten", "Zwischengespeicherte Daten und Dateien" und "Downloadverlauf".

Safari

  1. Starten Sie Safari.

  2. Wählen Sie in der Menüleiste "Safari" und dann "Einstellungen".

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte "Datenschutz" auf "Alle Website-Daten entfernen".

  4. Klicken Sie auf "Jetzt entfernen".

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.