Andere Produkte

Hilfe zum Norton LifeLock-Abonnement

Was ist ein automatisch verlängertes Abonnement?

  • Mit dem automatischen Verlängerungsservice wird auf einfache Weise gewährleistet, dass Geräte und persönlichen Daten vor Cyberbedrohungen geschützt werden. Die Gebühr wird automatisch monatlich oder jährlich in Rechnung gestellt. Der Schutz ist so immer auf dem neuesten Stand.

Wie funktioniert dieser Service?

  • Sobald Sie ein Abonnement erworben haben, wird die in Ihrem Konto gespeicherte Abrechnungsmethode automatisch mit der zu diesem Zeitpunkt geltenden Gebühr belastet, wenn die Verlängerung ansteht, bis Sie kündigen. Sie erhalten eine E-Mail mit der Gebühr, der Laufzeit und entsprechenden Informationen, bevor die Gebühr erhoben wird, damit Sie Bescheid wissen.

Wann habe ich den Service abonniert?

  • Sie werden beim automatischen Verlängerungsservice angemeldet, wenn:

    • Sie ein automatisch verlängertes Abonnement im Norton LifeLock-Onlineshop erwerben.

      Bestimmte Zahlungsmethoden unterstützen die automatische Verlängerung von Abonnements nicht. In diesem Fall enthält Ihr Abonnement keine automatische Verlängerung und Sie müssen es manuell verlängern.

    • Sie können ein automatisch verlängertes Abonnement, das Sie im Einzelhandel oder auf einer mit Symantec verbundenen Website erworben haben, auf der Norton LifeLock-Website aktivieren.

    Sie können den automatischen Verlängerungsservice auch für ein bestehendes Abonnement aktivieren, indem Sie sich bei Ihrem Konto einloggen und die Option "Automatische Verlängerung" aktivieren.

Welche Vorteile hat die automatische Verlängerung?

  • Abonnements mit automatischer Verlängerung haben folgende zusätzliche Vorteile:

    • Praktischer ununterbrochener Schutz : Die Gewissheit, dass der Schutz erst abläuft, wenn Sie ihn kündigen.

    • Virenschutzversprechen *: Sie können Hilfe von Norton-Experten beim Diagnostizieren und Entfernen von Viren anfordern.

      * Um Anspruch auf das Virenschutzversprechen zu haben, müssen Sie ein gültiges Norton-Abonnement besitzen und dieses Norton-Abonnement zudem direkt bei Symantec gekauft, verlängert oder aktualisiert oder den automatischen Verlängerungsservice von Norton aktiviert oder die automatische Verlängerung aktiviert haben (ausgenommen Norton Small Business-Abonnenten). In dem eher unwahrscheinlichen Fall, dass ein Norton-Mitarbeiter nicht in der Lage sein sollte, den Virus von Ihrem Gerät zu entfernen, können Sie den Kaufpreis, den Sie für die aktuelle Laufzeit des erstattungsfähigen Abonnements bezahlt haben, rückerstattet bekommen. Wenn Sie ein Norton-Kombiangebot nutzen (ein erstattungsfähiges Abonnement, das zusammen mit einem anderen Norton- oder LifeLock-Angebot erworben wurde), so ist die Rückerstattung auf die unverbindliche Preisempfehlung des Norton-Abonnements für die aktuelle Laufzeit beschränkt und kann den für dieses Kombiangebot entrichteten Gesamtpreis nicht übersteigen. Enthält das Kombiangebot ein Norton-Abonnement mit einem Abonnement bzw. Produkt eines anderen Herstellers als Norton oder LifeLock, so ist die Rückerstattung auf die unverbindliche Preisempfehlung des Norton-Abonnements für die aktuelle Laufzeit beschränkt und übersteigt den für dieses Kombiangebot entrichteten Gesamtpreis nicht. Die Rückerstattung versteht sich abzüglich sämtlicher Versand- und Bearbeitungskosten sowie eventueller Steuern, mit Ausnahme von Ländern, in welchen Bearbeitungskosten und Steuern rückerstattbar sind). Die Rückerstattung gilt nicht bei von Viren verursachten Schäden. Weitere Informationen dazu, ob Ihr Abonnement berechtigt ist, finden Sie unter norton.com/guarantee.

Wie erkenne ich, ob die automatische Verlängerung aktiviert ist?

  1. Loggen Sie sich bei Norton ein.

  2. Klicken Sie oben rechts auf Ihren Namen und dann auf "Meine Abonnements".

  3. Wenn der Schieberegler neben dem aktiven Schutz auf "Ein" steht und grün ist, enthält das Abonnement die automatische Verlängerung.

    Wenn er auf "Aus" steht und rot ist, wird Ihr Abonnement nicht automatisch verlängert und der Schutz läuft am Ende der bezahlten Laufzeit ab.

Wie kann ich den automatischen Verlängerungsservice für ein Abonnement aktivieren?

  1. Loggen Sie sich bei Norton ein.

  2. Klicken Sie oben rechts auf Ihren Namen und dann auf "Meine Abonnements".

  3. Stellen Sie den Schieberegler neben dem aktiven Schutz auf "Ein".

    Lesen Sie die Abrechnungsbedingungen und klicken Sie auf "Zustimmen und Fortfahren", wenn Sie sie akzeptieren.

  4. Geben Sie Ihre Zahlungsinformationen ein, um die automatische Verlängerung zu aktivieren, oder prüfen Sie die Zahlungsmethode, wenn diese in Ihrem Konto gespeichert ist.

  5. Klicken Sie auf "Automatische Verlängerung aktivieren".

    Ihr Abonnement wird nach Ablauf der aktuellen Abonnementlaufzeit automatisch (jährlich oder monatlich) verlängert.

Die Verlängerungsgebühr wurde erhoben, obwohl kein Schutz installiert ist.

  • Wenn Sie den Schutz nutzen möchten, für den vor kurzem eine Gebühr erhoben wurde, loggen Sie sich bei Ihrem Norton Account ein und installieren Sie die Software. Ausführliche Anweisungen finden Sie unter Herunterladen von Norton LifeLock auf ein Gerät

    Wenn Sie eine Rückerstattung für Ihre Abonnementgebühr wünschen, wenden Sie sich an den Kundenservice und -support. Beachten Sie, dass Sie dann nicht mehr die beruhigende Gewissheit haben, dass Ihr Abonnement nie abläuft.

Wie wird die Abonnementverlängerung in Rechnung gestellt?

  • Sobald Sie ein Abonnement erworben haben, wird die in Ihrem Konto gespeicherte Abrechnungsmethode automatisch mit der zu diesem Zeitpunkt geltenden Gebühr (monatlich oder jährlich) belastet, wenn die Verlängerung ansteht, bis Sie kündigen.

    Wenn Ihr Abonnement jährlich verlängert wird, erhalten Sie 30 bis 45 vor Ablauf der Laufzeit eine E-Mail mit der Gebühr, der Laufzeit und entsprechenden Informationen, bevor die Gebühr erhoben wird, damit Sie Bescheid wissen.

Wie aktualisiere ich die Zahlungsmethode?

  1. Loggen Sie sich bei Norton ein.

  2. Klicken Sie oben rechts auf Ihren Namen und dann auf "Einstellungen für die automatische Verlängerung".

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte "Rechnungsinformationen" auf das Bearbeitungssymbol, um Änderungen vorzunehmen.

  4. Klicken Sie auf "Speichern".

    Beim Speichern der Änderungen wird "Update erfolgreich" gemeldet. Außerdem wird eine entsprechende Benachrichtigung an Ihre registrierte E-Mail-Adresse gesendet.

Ich habe mein Abonnement manuell verlängert, aber die Gebühr wurde zweimal erhoben. Was kann ich tun?

  • Wenn Sie eine doppelte Belastung von Symantec sehen, fordern Sie beim Kundenservice und -support weitere Informationen an und fragen Sie, ob Sie für eine Rückerstattung qualifiziert sind.

Wie kündige ich die automatische Verlängerung?

  1. Loggen Sie sich bei Norton ein.

  2. Klicken Sie oben rechts auf Ihren Namen und dann auf "Einstellungen für die automatische Verlängerung".

  3. Suchen Sie das gewünschte Abonnement und stellen Sie den Schalter oder Schieberegler auf "Aus".

    Wenn Ihr Abonnement nicht automatisch verlängert wird, müssen Sie prüfen, ob Sie ein anderes Konto mit einer anderen E-Mail-Adresse eingerichtet haben.

  4. Wählen Sie auf der Seite "Automatische Verlängerung" in der Dropdown-Liste einen Grund (falls verfügbar) und klicken Sie auf "Weiter".

  5. Klicken Sie auf "Deaktivieren".

    Sobald Sie den Verlängerungsservice gekündigt haben, läuft der Schutz am letzten Tag der bezahlten Laufzeit ab. Sie erhalten vor diesem Datum eine Aufforderung, das Abonnement manuell zu verlängern.

    Norton 360 mit LifeLock * oder eigenständiges LifeLock*:

    1) Wenn Sie Ihr Abonnement nicht verlängern, haben Sie sofort nach der Kündigung keinen Anspruch mehr auf Wiederherstellung und Schutz im Rahmen des Million Dollar Protection Package von LifeLock, da Sie keine aktuelle Mitgliedschaft bei LifeLock haben. Das Million Dollar Protection Package von LifeLock bietet Ersatz für gestohlene Gelder und persönliche Ausgaben bis zu einem Höchstbetrag von

    $25.000 (Standard/Basic/Select/Junior/Minor/Command Center)

    $100.000 (Advantage/Ultimate/Senior)

    $1.000.000 (Ultimate Plus)

    Das Million Dollar Protection Package deckt bei Bedarf auch Kosten für Anwälte und Experten bis zu 1 Million US-Dollar ab. Die Leistungen werden im Rahmen einer von der United Specialty Insurance Company (bzw. State National Insurance Company, Inc. für Mitglieder im Bundesstaat New York) ausgestellten Rahmenversicherungspolice bereitgestellt. Versicherungsbedingungen und Ausschlüsse finden Sie unter LifeLock.com/legal.

    Wenn Ihre Identität nach der Kündigung gestohlen wird, können Si keinen der oben genannten Vorteile mehr nutzen. Darüber hinaus werden alle aktiven Wiederherstellungsbemühungen von LifeLock eingestellt. 2) Sie erhalten keine Warnmeldungen zu Identitätsdiebstahlereignissen mehr. 3) Wenn Sie sich in Zukunft wieder bei Norton LifeLock-Services anmelden, müssen Sie alle zu überwachenden Informationen erneut eingeben und Ihre Einwilligung erneut erteilen.

    * LifeLock Identity Theft Protection ist nicht in allen Ländern verfügbar.

Wo finde ich die Rechnung mit der Gebühr für den automatischen Verlängerungsservice?

  1. Loggen Sie sich bei Norton ein.

  2. Klicken Sie oben rechts auf Ihren Namen und dann auf "Meine Abonnements".

  3. Wenn Sie die Rechnung anzeigen oder drucken möchten, klicken Sie auf der Registerkarte "Auftragsverlauf" auf die Bestellnummer.

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: kb20080417115558EN
Betriebssystem: Windows, Mac OS X, Android, iOS
Zuletzt bearbeitet: 01/10/2019