Andere Produkte

Norton Backup kann nicht eingerichtet werden, weil der Speicherplatz nicht ausreicht

NortonLifeLock stellt 25 GB Cloud-Speicherplatz für jeden Norton-Produktschlüssel zur Verfügung. Damit Sie die Funktion "Cloud-Backup" nutzen können, müssen Sie das Produkt aktivieren. Wenn Sie zum ersten Mal ein Cloud-Backup konfigurieren, stellt das Norton-Produkt eine Verbindung zu Ihrem Norton Account her und fordert Sie auf, sich einzuloggen. Die Meldung "Fehler beim Einrichten" wird angezeigt, wenn beim Aktivieren des Cloud-Speichers Fehler auftreten.

Vor dem Aktivieren des Cloud-Speichers:

  • Vergewissern Sie sich, dass der Computer mit dem Internet verbunden ist.

  • Prüfen Sie, ob das Produkt bereits in einem anderen Norton Account registriert ist. Ist dies der Fall, klicken Sie auf "Wiederholen" und loggen Sie sich bei dem Norton Account ein, in dem das Produkt registriert ist.

  • Prüfen Sie, wie viel Speicherplatz im sicheren Cloud-Speicher verfügbar ist. Wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen, können Sie diesen erwerben.

Sie können den Ihnen über Ihren Norton Account zugewiesenen Cloud-Speicherplatz für alle Computer nutzen. Beispiel: Sie haben Norton auf zwei Computern installiert, die im selben Norton Account registriert sind. Sie können den Speicherplatz für beide Computer verwenden. Sie verwenden 10 GB des Cloud-Speicherplatzes für den ersten Computer. Wenn Sie den Cloud-Speicherplatz für den zweiten Computer mit demselben Norton Account aktivieren, kann dieser Computer die restlichen 15 GB nutzen.

Der verfügbare Cloud-Speicherplatz ist je nach Produkt unterschiedlich.

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v73596013
Betriebssystem: Windows
Zuletzt bearbeitet: 06/01/2021