Andere Produkte

Verwalten von Backup-Dateien auf dem Norton Backup Drive

In Windows Explorer wird ein Norton Backup Drive eingerichtet, nachdem Sie das Backup konfiguriert haben. Das Norton Backup Drive enthält eine Liste der Backup-Ziele zum Sichern Ihrer Dateien. Jedes Backup-Ziel enthält die Backup-Sätze, für die das Backup-Ziel konfiguriert ist.

Sie können die gesicherten Dateien mit Norton Backup Drive anzeigen. Sie können das Norton Backup Drive nach der Konfiguration des Backups anzeigen.

Wenn Sie Ihre Dateien auf einem Datenträger gesichert haben, stellen Sie sicher, dass das Gerät an den Computer angeschlossen und eingeschaltet ist. Sie können dann die Dateien auf dem Norton Backup Drive anzeigen.

Wenn Sie Dateien im sicheren Cloud-Speicher gesichert haben, muss eine Internetverbindung bestehen. Darüber hinaus müssen Sie bei Ihrem Konto eingeloggt sein, damit Sie die Dateien auf dem Norton Backup Drive anzeigen können.

Sie können auch eine Vorschau der auf dem Norton Backup Drive gesicherten Dateien anzeigen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf eine Datei unter "Norton Backup Drive" und wählen Sie im Kontextmenü die Option "Vorschau".

Damit Sie Dateien im Cloud-Backup anzeigen können, müssen Sie im Dialogfeld "Firewall-Einstellungen" für die Option "Netzwerkkostenerkennung" den Wert "Keine Beschränkung" wählen.

Festlegen der Internetnutzung für ein Norton-Produkt

Backup-Dateien auf dem Norton Backup Drive anzeigen

  1. Klicken Sie im Windows Explorer auf "Norton Backup Drive".

  2. Wählen Sie das Backup-Ziel und dann den Backup-Satz aus, in dem die gewünschten Dateien enthalten sind.

So stellen Sie eine Datei aus dem Backup-Satz auf dem Norton Backup Drive wieder her

  1. Klicken Sie im Windows Explorer auf "Norton Backup Drive".

  2. Wählen Sie das Backup-Ziel und navigieren Sie zum Ziel des Backup-Satzes, in dem die von Ihnen gesicherte Datei enthalten ist.

  3. Sie haben folgende Möglichkeiten:

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um die auf dem Norton Backup Drive wiederherzustellenden Dateien auszuwählen, und klicken Sie anschließend auf "Wiederherstellen". Die Dateien werden am ursprünglichen Speicherort wiederhergestellt und überschreiben dabei die vorhandenen Dateien.

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um die auf dem Norton Backup Drive wiederherzustellenden Dateien auszuwählen, und klicken Sie anschließend auf "Wiederherstellen auf". Sie können Ihre Dateien an ihrem ursprünglichen oder an einem neuen Speicherort wiederherstellen.

Dateien aus dem Backup-Satz auf dem Norton Backup Drive löschen

  1. Klicken Sie im Windows Explorer auf "Norton Backup Drive".

  2. Wählen Sie das Backup-Ziel und navigieren Sie zum Ziel des Backup-Satzes, in dem die von Ihnen gesicherte Datei enthalten ist.

  3. Sie haben folgende Möglichkeiten:

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um die zu löschenden Dateien auszuwählen, und klicken Sie anschließend auf "Löschen".

    • Wählen Sie die Datei aus und klicken Sie auf "Löschen".

Benötigen Sie weitere Informationen?

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v19828933
Betriebssystem: Windows
Zuletzt bearbeitet: 01/11/2021