Andere Produkte

Konfigurieren der Funktion "Anti-Theft" in Norton Mobile Security

Sie können in Norton Mobile Security die Funktion "Anti-Theft" auf einem Android-Gerät konfigurieren.

Konfigurieren der Funktion "Anti-Theft" unter Android

  1. Starten Sie Norton Mobile Security.

  2. Tippen Sie unten im Hauptfenster auf das Symbol "Gerät" und dann auf "Anti-Theft".

  3. Tippen Sie auf "Einrichten", um die Geräteadministratoreinstellungen aufzurufen.

    Ist Anti-Theft bereits eingerichtet, springen Sie zu Zeile 8 und konfigurieren Sie die Einstellungen.

  4. Tippen Sie auf "Aktivieren" oder "Diese Geräteadministrator-App aktivieren", um den Geräteadministrator für Norton Mobile Security zu aktivieren.

  5. Ist der Ortungsdienst auf dem Gerät deaktiviert, tippen Sie auf der Seite zum Einrichten von Anti-Theft neben "Suchen" auf "Einrichten".

  6. Aktivieren Sie unter "Position" die Option "Position".

  7. Schließen Sie die Seite "Position".

  8. Aktivieren Sie die Option "Sicherheitslöschung" .

    Diese Funktion löscht Daten auf sichere Weise nach 10 fehlgeschlagenen Freischaltversuchen.

  9. Soll das Gerät beim Entfernen oder Austauschen der SIM-Karte gesperrt werden, aktivieren Sie die Funktion "SIM-Kartensperrung".

    Dual-SIM-Geräte werden von dieser Funktion nicht unterstützt.

  10. Beenden Sie Norton Mobile Security, wenn Sie die Anti-Theft-Einstellungen aktualisiert haben.

Benötigen Sie weitere Informationen?

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v78021963
Betriebssystem: Android, iOS
Zuletzt bearbeitet: 08/11/2019