Andere Produkte

Anzeigen von und Reagieren auf Warnmeldungen aus WLAN-Sicherheit in Norton Mobile Security

Android

Die Funktion "WLAN-Sicherheit" in Norton Mobile Security scannt das WLAN, mit dem ein Gerät verbunden ist, und prüft auf folgende Sicherheitsprobleme:
  • SSL Stripping

  • SSL-Entschlüsselung

  • ARP Spoofing

  • Kennwortschutz

  • Verschlüsselungssicherheit

  • DNS-Spoofing

  • Erkennung verdächtiger Hardware

  • Evil Twin-Erkennung

Anhand des Ergebnisses der Sicherheitsprüfung werden Empfehlungen zum Beheben der erkannten Probleme angezeigt.
WLAN-Sicherheit führt automatisch eine Sicherheitsprüfung aus, wenn Sie auf dem Gerät eine Verbindung zu einem WLAN herstellen. Sie können die Prüfung auch manuell ausführen.

Prüfen der Sicherheit eines WLAN

  1. Öffnen Sie die App "Norton Mobile Security".

  2. Tippen Sie unten im Hauptfenster auf das Symbol "Online" .
  3. Tippen Sie auf der Seite "Online" auf "WLAN-Sicherheit".

    Warten Sie, bis die WLAN-Sicherheitsprüfung abgeschlossen ist.

  4. Wenn Sicherheitsrisiken im WLAN erkannt werden, lesen Sie die Behebungsvorschläge und die Schritte zur Fehlerbehebung.

iOS

WLAN-Sicherheit scannt das WLAN, mit dem das Gerät verbunden ist, auf Folgendes:
  • SSL Stripping

  • SSL MITM

  • Inhaltsmanipulation

  • Verdächtige Netzwerk-Hardware

  • Hotspot-Reputation

WLAN-Sicherheit führt bei jedem Verbindungsaufbau mit einem WLAN eine Sicherheitsprüfung durch und zeigt Behebungsvorschläge für erkannte Probleme an.

Wenn Sie ein Norton 360-Abonnement mit Norton Secure VPN haben, konfiguriert Norton Mobile Security das VPN automatisch und benachrichtigt Sie, wenn Sie eine Verbindung zu einem beeinträchtigten Netzwerk herstellen. Damit Warnmeldungen angezeigt werden können, müssen Sie zuerst Norton Secure VPN auf dem Gerät konfigurieren. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten des VPN in Norton Mobile Security für iOS

Anzeigen von und Reagieren auf Warnmeldungen aus WLAN-Sicherheit

  1. Öffnen Sie die App "Norton Mobile Security".

  2. Tippen Sie auf "WLAN-WLAN-Sicherheit" und warten Sie, bis die WLAN-Sicherheitsprüfung abgeschlossen ist.

  3. Wenn WLAN-Sicherheit Sicherheitsrisiken im WLAN erkennt, aktiviert Norton Mobile Security automatisch das VPN, wenn dieses auf dem Gerät aktiviert ist. Ist die automatische VPN-Verbindung nicht eingerichtet oder deaktiviert, wird eine Warnmeldung angezeigt. In der Warnmeldung haben Sie folgende Möglichkeiten:

    • Tippen Sie auf "Automatische VPN-Verbindung aktivieren". Das VPN wird dann automatisch aktiviert, wenn die Netzwerkverbindung beeinträchtigt ist.

    • Tippen Sie auf "Netzwerk verlassen" und lesen Sie die Empfehlungen auf dem Bildschirm und die Schritte zum Beheben des Problems.

    Die Warnmeldung wird nur angezeigt, wenn Sie ein Norton 360-Abonnement haben, das Norton Secure VPN enthält.

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v125405421
Betriebssystem: Android, iOS
Zuletzt bearbeitet: 02/11/2021