Andere Produkte

Wenn ein Programm eine Internetverbindung herstellt, wird die Meldung "Ein unbekannter Dienst (Port xxxx) wird auf dem Mac gestartet" angezeigt.

Im Dialogfeld "Verbindungsblocker" von Norton Security können Sie die Programme, Ports, Dienste und IP-Adressen angeben, die ein- und ausgehende Verbindungen herstellen dürfen. Die Firewall lässt entsprechend den angegebenen Zugriffseinstellungen Verbindungsversuche des Programms, des Diensts oder der IP-Adresse zu oder blockiert diese. Wenn das Norton-Produkt erkennt, dass ein Programm oder Dienst eine neue Internetverbindung herstellt, gibt der Verbindungsblocker eine Benachrichtigung aus.

Klicken Sie zu Anzeigen des Ausgangspfads des blockierten Diensts in der Norton Security-Warnmeldung auf "Details".

Wenn Sie wissen, dass der Dienst aus einer vertrauenswürdigen Anwendung oder Quelle stammt, klicken Sie auf "Zulassen". Andernfalls klicken Sie auf "Blockieren".

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v117027214
Betriebssystem: Windows
Zuletzt bearbeitet: 20/11/2019