Übertragen des Schutzes von einem Gerät auf ein anderes

Ihr Abonnement enthält eine begrenzte Anzahl von Lizenzen zum Schützen verschiedener Geräte. Wenn alle verfügbaren Lizenzen bereits genutzt werden, können Sie eine Lizenz von einem ungenutzten Gerät übertragen, damit Sie das Produkt auf einem anderen Gerät installieren können.

Übertragen einer Lizenz auf ein anderes Gerät

  1. Loggen Sie sich bei Ihrem Konto ein.

  2. Suchen Sie auf der Seite "Gerätesicherheit" das Gerät, dessen Schutz aufgehoben werden soll.

  3. Wenn Sie das Gerät nicht sehen, klicken Sie auf den Link "Verlauf anzeigen" unten in der Geräteliste, um die älteren inaktiven Geräte anzuzeigen. Wenn Sie das Gerät immer noch nicht sehen, ist es möglicherweise mit einem anderen Konto verknüpft.

  4. Klicken Sie auf das Symbol "Weitere Optionen" unter dem Gerät und dann im angezeigten Menü auf "Lizenz verwalten".

  5. Klicken Sie auf der Seite "Lizenzen verwalten" auf "Lizenzen entfernen" und dann zur Bestätigung auf "Ja".

    Sobald Sie eine Lizenz von einem Gerät entfernen, ist das Gerät nicht mehr geschützt und wird von der Seite "Gerätesicherheit" entfernt.

  6. Klicken Sie zum Installieren des Schutzes auf einem neuen Gerät auf "Jetzt installieren".

  7. Sie haben folgende Möglichkeiten:

    • Zur Installation auf dem Gerät, auf dem Sie sich gerade befinden, klicken Sie auf "Zustimmen und herunterladen".

    • Um die Installation auf einem anderen Gerät über einen Download-Link vorzunehmen, klicken Sie auf "Link zum Herunterladen senden" und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

    • Sie können sich auch vom neuen Gerät aus bei Ihrem Konto einloggen und auf "Herunterladen" klicken.

Video: Übertragen des Norton-Schutzes


Benötigen Sie weitere Informationen?

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.