Andere Produkte

Automatische Kennwortänderung

Die Funktion "Kennwort automatisch ändern" von Password Manager ermöglicht das automatische Ändern Ihrer Kennwörter auf verschiedenen Websites, ohne dass Sie die Anwendung verlassen müssen.

Schließen Sie die Registerkarte nicht und greifen Sie auf keine Inhalte der Registerkarte zu, wenn das Kennwort gerade geändert wird. Wechseln Sie nicht zwischen den Registerkarten, da dies die automatische Kennwortänderung beeinträchtigen kann.

Wann muss der Benutzer bei der automatischen Kennwortänderung eingreifen?

Wenn die Zwei-Faktor-Authentifizierung für eine Login-Seite aktiviert ist, müssen Sie dort relevante Informationen angeben, damit die automatische Kennwortänderung funktioniert.

Die Funktionsweise der automatischen Kennwortänderung

Die Funktion loggt sich in Ihrem Namen direkt bei Websites ein und erzeugt ein sicheres Kennwort. Die neuen Kennwörter werden lokal von Password Manager erzeugt und auf sichere Weise übertragen. Sie werden dann im Norton Password Manager-Speicher abgelegt, auf den niemand außer Ihnen Zugriff hat.

Auf der Registerkarte wird ein grüner Header angezeigt, wenn das Kennwort für eine Website automatisch geändert wurde.

Auf der Registerkarte wird ein roter Header angezeigt, wenn das Kennwort für eine Website nicht automatisch geändert werden konnte.

Sobald die automatische Kennwortänderung das Kennwort geändert hat, sollte der Prozentwert für die Kennwortsicherheit dieses Logins steigen. Außerdem erhöht sich die Sicherheits-Dashboard-Gesamtbewertung.

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v127948823
Betriebssystem: Windows
Zuletzt bearbeitet: 28/01/2020