Andere Produkte

Definieren von Hausregeln

Klicken Sie zum Suchen einer Lösung auf das Thema, das Ihrem Problem entspricht:

Die SMS-Überwachung und das Blockieren von Anrufen sind derzeit unter Android deaktiviert.

Die Browsererweiterung für Norton Family ist zum Ausführen bestimmter Funktionen von Norton Family erforderlich. Sie ist derzeit für Internet Explorer, Mozilla Firefox und Google Chrome erforderlich. Sie müssen sie in allen unterstützten Browsern aktivieren, die von Ihren Kindern genutzt werden. Folgende Funktionen erfordern diese Erweiterung:

  • Überwachung sozialer Netzwerke

  • Suchüberwachung für HTTPS-Websites

  • Videoüberwachung

  • Webüberwachung für HTTPS-Websites

Für Funktionen wie Zeitüberwachung, Sofortsperre und Webüberwachung muss die Erweiterung nicht aktiviert sein. Damit Norton Family jedoch den besten Schutz gewährleisten kann, sollten Sie die Browsererweiterung aktivieren.

Aktivieren der Erweiterung in Internet Explorer

  1. Starten Sie Internet Explorer.

  2. Klicken Sie oben rechts im Browser auf und wählen Sie "Add-Ons verwalten".

  3. Aktivieren Sie im Dialogfeld "Add-Ons verwalten" die Option Norton Family BHO".

  4. Schließen Sie den Browser und öffnen Sie ihn wieder.

Aktivieren der Erweiterung in Mozilla Firefox

  1. Starten Sie Firefox.

  2. Klicken Sie oben rechts im Browser auf und dann auf "Add-ons".

  3. Klicken Sie links auf der Seite "Add-ons" auf "Erweiterungen".

  4. Wählen Sie die Erweiterung "Norton Family" aus und aktivieren Sie sie.

  5. Der optimale Schutz ist gewährleistet, wenn Sie auf "Zulassen" klicken, damit die Erweiterung die Online-Aktivitäten Ihres Kinds im Modus "Privates Surfen" überwachen kann.

  6. Schließen Sie den Browser und öffnen Sie ihn wieder.

Aktivieren der Erweiterung in Chrome

  1. Starten Sie Chrome.

  2. Klicken Sie oben rechts im Browser auf > Weitere Tools > Erweiterungen.

  3. Suchen Sie die Erweiterung "Norton Family" und aktivieren Sie sie.

  4. Klicken Sie in Chrome 70 oder höher oben rechts auf > "Kann Daten auf Websites lesen und ändern" und aktivieren Sie die Option "Auf allen Websites".

  5. Schließen Sie den Browser und öffnen Sie ihn wieder.

Aufgrund kürzlicher Änderungen an den Richtlinien von Google sind die Funktionen zum Überwachen von SMS und Blockieren von Anrufen während der Sperrzeit derzeit deaktiviert.

Dies betrifft zwei der wichtigsten Funktionen von Norton Family in Android:

  • Daher können jetzt Kinder Anrufe an beliebige Personen während der Sperrzeit bzw. Sofortsperre tätigen. Nach den Änderungen an den Richtlinien von Google darf Norton Family Anrufe nicht auf die in der Notfallliste aufgeführten Kontakte zu beschränken.

  • Die SMS-Überwachung ist derzeit nicht verfügbar. Sie können daher die SMS, die Ihr Kind mit seinen Freunden austauscht, nicht überwachen und anzeigen.

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v40464446
Betriebssystem: Windows, Android, iOS
Zuletzt bearbeitet: 19/06/2019