Andere Produkte

Optimieren des Systemzustands mit Norton Utilities

Mit Norton Utilities können Sie den guten Systemzustand und somit die optimale Funktionsweise von Computern gewährleisten. Sie sollten daher folgende Aufgaben regelmäßig ausführen.

Registrierung bereinigen

Das Bereinigen der Registrierung und Entfernen ungültiger Einträge verbessert die Leistung und Stabilität des Computers.

So bereinigen Sie die Registrierung

  1. Klicken Sie im Hauptfenster von Norton Utilities auf die Registerkarte "Leistung".

  2. Klicken Sie im Fenster "Leistung - Startseite" unter "Wählen Sie Ihre Aktion aus" auf "Registrierung bereinigen".

  3. Wählen Sie im Fenster "Registrierung bereinigen" unter "Auszuführenden Scantyp auswählen" "Vollständiger Registrierungsscan" aus, um alle Bereiche des Computers auf Registrierungsfehler zu prüfen.

  4. Klicken Sie auf "Scan starten", um den Scan zu starten.

    Nach Abschluss des Scans werden im Fenster "Registrierungsscanergebnisse" die Probleme in der Registrierung aufgeführt.

  5. Wählen Sie im Fenster "Registrierungsscanergebnisse" die zu reparierenden Registrierungsergebnisse aus und klicken Sie auf "Reparieren", um das Problem zu beheben.

Registrierung komprimieren

Das Komprimieren der Registrierung entfernt Lücken, ungenutzten Speicherplatz und beschädigte Schlüssel aus der Registrierung. Außerdem werden die Dateien der Windows-Registrierung defragmentiert.

So komprimieren Sie die Registrierung

  1. Klicken Sie im Hauptfenster von Norton Utilities auf die Registerkarte "Leistung".

  2. Klicken Sie im Dialogfeld "Leistung - Startseite" unter "Wählen Sie Ihre Aktion aus" auf "Registrierung komprimieren".

  3. Klicken Sie auf "Start", um die Registrierung zu analysieren. Nach Abschluss der Analyse werden die Ergebnisse in einem separaten Fenster angezeigt.

  4. Klicken Sie auf "Übernehmen".

    Norton Utilities fordert Sie auf, den Neustart den Computers zuzulassen, um die Komprimierungsänderungen zu übernehmen. Klicken Sie auf "Ja", um Ihren Computer neu zu starten.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Systemwiederherstellungspunkt erstellen", bevor Sie die Registrierung komprimieren.

Windows-Verlauf löschen (Dokumentverlauf prüfen)

Durch das Löschen Ihres Windows-Verlaufs wird die Liste "Zuletzt verwendete Dokumente" gelöscht.

So löschen Sie den Windows-Verlauf

  1. Klicken Sie im Hauptfenster von Norton Utilities auf die Registerkarte "Datenschutz".

  2. Klicken Sie im Fenster "Datenschutz - Startseite" unter "Wählen Sie Ihre Aktion aus" auf "Windows-Verlauf löschen".

  3. Aktivieren Sie im Fenster "Datenschutzscan u. -bereinigung" in der Spalte "Elementname" die Option "Dokumentverlauf".

    Diese Option ist nicht standardmäßig aktiviert.

  4. Klicken Sie auf "Auswahl speichern".

  5. Klicken Sie auf "Windows berein." um den Windows-Verlauf zu löschen.

Datenträger bereinigen

Die Datenträgerbereinigung von Norton Utilities gewährleistet, dass die auf dem Computer gelöschten Dateien nicht wiederhergestellt werden können. Beachten Sie, dass bei diesem Vorgang vorhandene Daten nicht gelöscht oder entfernt werden. Er wird lediglich auf den vorhandenen freien Speicherplatz auf der Festplatte angewendet.

Um den Verlauf der gelöschten Dateien vollständig zu entfernen, wählen Sie die Option "MFT-Eintrag bereinigen" in der Funktion zum Bereinigen aus, damit die MFT-Einträge beim nächsten Neustart gelöscht werden.

So bereinigen Sie Datenträger

  1. Klicken Sie im Hauptfenster von Norton Utilities auf die Registerkarte "Datenschutz".

  2. Klicken Sie im Fenster "Datenschutz - Startseite" unter "Wählen Sie Ihre Aktion aus" auf "Datenträger bereinigen".

  3. Schieben Sie im Fenster "Freien Speicher bereinigen" in der Zeile "Freien Speicher bereinigen" den Schalter "Ein/Aus" nach rechts in die Position "Ein", um die Datenträgerbereinigung zu aktivieren. Es wird eine Liste von Datenträgern angezeigt.

  4. Wählen Sie die Datenträger aus, die bereinigt werden sollen.

  5. Klicken Sie auf "Datenträger bereinigen", um den Speicherplatz auf den ausgewählten Datenträgern zu bereinigen.

Bereinigen der Windows-Registrierung

Löschen des Windows-Verlaufs

Löschen des Browserverlaufs

Bereinigen von Datenträgern

Defragmentieren von Datenträgern

Funktionsweise der Registerkarten in Norton Utilities

Willkommen bei Norton Utilities

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v83164345
Betriebssystem: Windows
Zuletzt bearbeitet: 11/06/2019