Andere Produkte

Beheben von Fehlern beim Einloggen beim Norton Account mit Google oder Apple.

Meldung: "Der angegebene Norton Account wurde bereits mit einem anderen Konto desselben dritten Identitätsanbieters verknüpft."

Diese Meldung wird angezeigt, wenn Ihr Norton Account bereits mit Ihrer Apple ID oder Google-E-Mail-Adresse verknüpft ist. Anhand der unten stehenden Informationen können Sie ermitteln, welche Apple ID oder Google-E-Mail-Adresse bereits mit Ihrem Konto verknüpft ist.
  1. Loggen Sie sich bei Ihrem Konto ein.

  2. Suchen Sie im Abschnitt "Verknüpfte Konten" die Apple ID bzw. Google-E-Mail-Adresse, die mit dem Konto verknüpft ist.

Meldung: "Benutzer nicht vorhanden."

Diese Meldung wird angezeigt, wenn der zu verknüpfende Norton Account nicht existiert. Gewährleisten Sie, dass Sie die E-Mail-Adresse korrekt eingeben, und versuchen Sie es erneut.

Meldung: "Es ist ein Fehler aufgetreten."

Dieser Fehler wird angezeigt, wenn Ihre Kontodaten nicht von unseren Servern abgerufen werden konnten. Dies tritt in der Regel auf, wenn Sie die Seite mit den Kontoeinstellungen aufrufen, unmittelbar nachdem Sie Ihr Konto mit Ihrer Apple ID oder Google-E-Mail-Adresse verknüpft haben.

Meldung: "Sie können sich derzeit nicht mit Google einloggen."

Wenn diese Meldung angezeigt wird, loggen Sie sich mit dem Benutzernamen/der E-Mail-Adresse und Ihrem Kennwort für Ihren Norton Account ein. Sie können auch ein Einmalkennwort zum Einloggen anfordern.

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v138327812
Betriebssystem: windows, mac, android, ios
Zuletzt bearbeitet: 20/11/2021