Info zur Positionsüberwachung

Mit der Funktion "Positionsüberwachung" von Norton Family können Sie die aktuelle Position Ihrer Kinder überwachen, damit Sie wissen, dass es in Sicherheit ist. Sie nutzt Global Positioning System (GPS), das Mobilnetzwerk und/oder das Internet, um die derzeitige ungefähre Position Ihres Kindes zu überwachen. Sie können seine Position von überall aus überwachen, so lange es das Gerät bei sich hat.

Norton Family nutzt die folgenden Daten, um die ungefähre aktuelle Position Ihres Kindes zu bestimmen:

  • Mobilnetzwerk: Das Gerät kommuniziert über die SIM-Karte ständig mit einer Funkzelle in der Nähe. Anhand dieser Signale wird die Position Ihres Kindes überwacht.

  • WLAN: In der Nähe des Geräts können sich WLANs befinden. Ist dies der Fall, wird die Position anhand dieser Daten bestimmt.

  • GPS: Ein Satellitennavigationssystem. Wenn das Gerät GPS unterstützt, wird die Position anhand der Signale von mindestens drei Satelliten bestimmt.

Sie müssen auf den von Ihren Kindern genutzten Geräten die Funktion "Positionsüberwachung" aktivieren. Ist das Gerät ausgeschaltet oder kann es keine Verbindung zum Internet bzw. dem Mobilnetzwerk herstellen, kann die Position nicht überwacht werden. Auf dem Mobilgerät Ihres Kindes muss die Ortungsdienst-Option aktiviert sein.

So aktivieren Sie die Ortungsdienste:

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v99581087_NF_Help_de_de
Betriebssystem: Windows, iOS, Android
Zuletzt bearbeitet: 03/03/2016