Es ist keine Verbindung zum Mac von einem anderen Computer möglich, wenn ein Norton-Produkt für Mac installiert ist.

Ist die Funktion "Schutz vor Sicherheitslücken" im Norton-Produkt für Mac aktiviert, überwacht sie die Internetverbindung, blockiert Angriffsversuche automatisch und fügt die IP-Adresse des Computers, der die Verbindung zum Mac herstellen will, hinzu.

Wenn Ihnen die IP-Adresse, deren Zugriff auf den Mac vom Norton-Produkt verhindert wird, bekannt ist, müssen Sie sie manuell aus der AutoBlock-Liste entfernen und den Vorgang wiederholen. Besteht das Problem weiterhin, starten Sie den Mac neu, nachdem Sie die IP-Adresse aus der AutoBlock-Liste entfernt haben.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v98443632_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Mac OS X 10.10.x, Mac OS X 10.9.x, Mac OS X 10.8.x, Mac OS X 10.7.x
Zuletzt bearbeitet: 10/02/2015