Ändern der Vertrauensstufe Ihres Netzwerks

Die Vertrauensstufe bestimmt die Standardzugriffsrechte der Geräte im Netzwerk für Ihren Computer. Jedes Gerät im Netzwerk, das nicht ausdrücklich als "Vertrauenswürdig" oder "Eingeschränkt" klassifiziert ist, verwendet die Vertrauensstufe Ihres Netzwerks. Die erste Netzwerkvertrauensstufe hängt von der Konfiguration Ihres Computers ab.

Achten Sie darauf, nur dann "Volles Vertrauen" für ein Gerät zu wählen, wenn das Gerät bekannt und mit dem Netzwerk verbunden ist.

Die folgenden Bedingungen sind für die Vertrauensstufe für ein freizugebendes Gerät erforderlich:

  • Der Computer sollte keine öffentliche IP-Adresse haben.

    Ihr Computer verfügt über keine öffentliche IP-Adresse, wenn er nicht direkt mit dem Internet verbunden ist.

  • Der Computer sollte über eine sichere Verbindung mit einem LAN verbunden sein.

  • Die Netzwerkkategorie in Windows Vista sollte privat sein.

Darüber hinaus wird in den folgenden Fällen die Vertrauensstufe "Freigegeben" für ein Gerät verwendet:

  • Wenn auf dem Computer im Netzwerk mindestens ein freigegebener Ordner oder Drucker vorhanden ist

  • Wenn der Computer mit Media Center kompatibel ist (z. B. bei Windows XP Media Center Edition, Windows Vista Home Premium, Windows Vista Ultimate oder Windows 7)

Wenn Sie ein nicht gesichertes WLAN-Netzwerk verwenden, ist die Vertrauensstufe für alle Geräte im Netzwerk standardmäßig "Geschützt".

Die Vertrauensstufe eines Geräts ist darüber hinaus von der Vertrauensstufe des Netzwerks abhängig, zu dem es gehört. Wenn Sie die Vertrauensstufe eines Netzwerks ändern, weist Norton Internet Security Computer Bild Edition dieselbe neue Vertrauensstufe allen mit diesem Netzwerk verbundenen Geräten zu. Die Vertrauensstufe von Geräten, die Sie einzeln als vertrauenswürdig eingestuft oder eingeschränkt haben, wird von Norton Internet Security Computer Bild Edition jedoch nicht geändert.

Sie können diese Einstellungen anpassen, wenn Sie die Vertrauensstufe ändern möchten für:

  • Ihr Netzwerk

  • Geräte, die mit Ihrer Netzwerkübersicht verbunden sind

So ändern Sie die Vertrauensstufe für Ihr Netzwerk

  1. Klicken Sie im Hauptfenster von Norton Internet Security Computer Bild Edition auf "Erweitert".

  2. Klicken Sie unter "Netzwerkschutz" auf "Netzwerkübersicht".

  3. Klicken Sie im Fenster "Netzwerkübersicht" rechts neben "Netzwerkdetails" auf "Bearbeiten".

  4. Klicken Sie im Fenster "Netzwerkdetails bearbeiten" neben "Vertrauensstufe" auf "Bearbeiten".

    Sie können die Details zum Netzwerk im Fenster "Netzwerkdetails bearbeiten" anzeigen, bevor Sie die Vertrauensstufe ändern.

  5. Um die Vertrauensstufe für ein Netzwerk zu wählen, klicken Sie im Fenster "Vertrauensstufe für Netzwerk bearbeiten" auf eine der folgenden Optionen:

    VOLLES VERTRAUEN

    Das Netzwerk wird zur Liste "Vertrauenswürdig" hinzugefügt.

    Der gesamte Netzwerkverkehr, der von einem vertrauenswürdigen Netzwerk auf Ihrem Computer eingeht, wird mithilfe einer Firewall gefiltert und zugelassen. Er wird jedoch nach wie vor auf bekannte Angriffe und Infektionen überwacht. Wählen Sie diese Einstellung nur, wenn Sie sicher sind, dass das Netzwerk absolut sicher ist.

    FREIGEGEBEN

    Das Netzwerk wird zur Liste "Freigegeben" hinzugefügt.

    Der gesamte von einem Netzwerk mit der Vertrauensstufe "Freigegeben" eingehende Datenverkehr wird gefiltert. Nur freigegebene Ressourcen auf Ihrem Computer wie z.B. Dateien, Ordner und Drucker werden zugelassen. Wählen Sie diese Einstellung, wenn die Firewall Sie gegen sämtlichen Datenverkehr ausgenommen Datei- und Druckerfreigabe schützen soll.

    GESCHÜTZT

    Das Netzwerk wird zur Liste "Geschützt" hinzugefügt.

    Ein Netzwerk gehört zur Vertrauensstufe "Geschützt", wenn es nicht als "Vertrauenswürdig", "Freigegeben" oder "Eingeschränkt" klassifiziert wurde. Sie bleiben gegen bekannte Angriffe und allen unerwarteten Datenverkehr geschützt.

    EINGESCHRÄNKT

    Das Netzwerk wird zur Liste "Eingeschränkt" hinzugefügt.

    Die Geräte in einem Netzwerk mit der Vertrauensstufe "Eingeschränkt" können nicht mit Ihrem Computer kommunizieren. Sie können jedoch nach wie vor über dieses Netzwerk im Internet surfen, E-Mails senden oder andere Nachrichten übertragen.

  6. Klicken Sie auf "OK".

So ändern Sie die Vertrauensstufe eines Geräts

  1. Klicken Sie im Hauptfenster von Norton Internet Security Computer Bild Edition auf "Erweitert".

  2. Klicken Sie unter "Netzwerkschutz" auf "Netzwerkübersicht".

  3. Führen Sie im Fenster "Netzwerkübersicht" einen der folgenden Schritte aus:

    • Um die Vertrauensstufe eines Geräts in Ihrem Netzwerk zu bearbeiten, klicken Sie in der Netzwerkübersicht auf das gewünschte Gerät.

    • Um die Vertrauensstufe eines manuell hinzugefügten Geräts zu bearbeiten, klicken Sie zuerst in der Dropdown-Liste "Netzwerkdetails" auf "Zugriffskontrolle" und dann auf das Gerät.

  4. Klicken Sie im Abschnitt mit Gerätedetails neben "Vertrauensstufe" auf "Bearbeiten".

  5. Um die Vertrauensstufe für ein Gerät zu wählen, klicken Sie im Fenster "Vertrauensstufe für Gerät bearbeiten" auf eine der folgenden Optionen:

    VOLLES VERTRAUEN

    Ein Gerät wird zur Liste "Volles Vertrauen" hinzugefügt.

    Geräte mit der Stufe "Volles Vertrauen" werden nur auf bekannte Angriffe und Infektionen hin überwacht. Wählen Sie diese Einstellung nur, wenn Sie sicher sind, dass das Gerät absolut sicher ist.

    EINGESCHRÄNKT

    Ein Gerät wird zur Liste "Eingeschränkt" hinzugefügt.

    Eingeschränkte Geräte können nicht auf Ihren Computer zugreifen.

    NETWORK TRUST VERWENDEN (Vertrauensstufe)

    Fügt der standardmäßigen Vertrauensstufe ein Gerät hinzu.

    Für Geräte, bei denen die Vertrauensstufe "Volles Vertrauen" oder "Eingeschränkt" aufgehoben wird, wird die Vertrauensstufe des Netzwerks übernommen. Für die Vertrauensstufe des Netzwerks stehen die Optionen "Volles Vertrauen", "Eingeschränkt", "Geschützt" oder "Freigegeben" zur Verfügung.

  6. Klicken Sie auf "OK".

    In Norton Internet Security Computer Bild Edition wird die Vertrauensstufe eingeschränkter Geräte am Gerätesymbol angezeigt.

Informationen zur Netzwerkübersicht

Anzeigen von Geräten in der Netzwerkübersicht

IP-Adresse eines Computers ermitteln

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

The solution made it easy for me to handle my issue.

Strongly disagree
Strongly agree

This is not my issue.

Was this information helpful?

Yes No

Help us improve this solution.

Choose all that apply:

Help us improve this solution.

Choose all that apply:

Thank you for your feedback.

What would you like to do now?

Browse for solutions, search the Norton Community, or Contact Us.

DocID: v9802264_nis_computer_bild_2013_de_de
Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Zuletzt bearbeitet: 31/03/2011