Info zu "Geplante Scans"

Das Norton-Produkt erkennt automatisch den Leerlaufzustand des Mac und führt einen Leerlaufzeit-Scan aus.

Sie können jedoch einen Scan Ihren Einstellungen entsprechend planen. Sie können einen Scan so planen, dass er automatisch an einem bestimmten Tag zu einer bestimmten Uhrzeit ausgeführt wird. Wenn der geplante Scan beginnt, während Sie den Computer nutzen, können Sie den Scan im Hintergrund ausführen lassen, ohne Ihre Arbeit unterbrechen zu müssen.

Die Einstellungen für geplante Scans ändern sich nicht, wenn ein anderer Benutzer an dem Mac arbeitet. Das Norton-Produkt führt solche Scans zur geplanten Zeit mit den bereits konfigurierten Einstellungen aus.

Das Norton-Produkt zeigt die Scanergebnisse an, sobald der geplante Scan abgeschlossen ist.

Mit der Option "Auf Standardwerte zurücksetzen" können Sie die Standardeinstellungen für "Geplante Scans" wiederherstellen.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v95122407_nis_mac_sos_6_de_de
Betriebssystem: Mac OS X
Zuletzt bearbeitet: 28/09/2015