Deaktivieren und Aktivieren der Norton Family-Überwachung

Sie können die Norton Family-Überwachung auf Geräte- oder auf Kinderebene deaktivieren. Auf dem Gerät Ihres Kindes Sie den Norton Family-Client oder die -App deaktivieren, den bzw. die Sie installiert haben. Auf diese Weise können Sie das Gerät uneingeschränkt ohne Hausregeln verwenden. Wenn Sie fertig sind, sollten Sie den Client oder die App aktivieren. Auf Android-Geräten wird Norton Family entsprechend der für den Moduswechsel ausgewählten Option automatisch aktiviert.

Falls Sie die Norton Family-Überwachung für Ihr Kind vorübergehend unterbrechen möchten, können Sie dies über die Norton Family-Website oder über die App "Norton Family" auf Kinderebene tun. Sie müssen dafür also nicht das Gerät Ihres Kindes verwenden. Beispiel: Wenn Sie zwei Kinder haben, können Sie den für das erste aktivieren und für das zweite deaktivieren. Norton Family überwacht dann nur die Aktivitäten des ersten Kinds und zeichnet diese auf.

So aktivieren bzw. deaktivieren Sie die Überwachung mit Norton Family mit der Norton Family-Website

  1. Loggen Sie sich bei Norton Family ein.

  2. Klicken Sie auf "Hausregeln".

  3. Klicken Sie auf das zu verwaltende Kind.

  4. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie zum Deaktivieren auf "Norton Family-Überwachung deaktivieren" und dann auf "Ja".

    • Klicken Sie zum Aktivieren auf "Norton Family-Überwachung aktivieren" und dann auf "Ja".

So aktivieren bzw. deaktivieren Sie die Norton Family-Überwachung auf einem Android-Gerät

  1. Loggen Sie sich bei der App "Norton Family" im Elternmodus ein.

  2. Tippen Sie auf das zu verwaltende Kind.

  3. Tippen Sie auf die Registerkarte "Regeln".

  4. Führen Sie in der Zeile "Norton Family" einen der folgenden Schritte durch:

    • Tippen Sie zum Aktivieren von "Norton Family" auf "Aus".

    • Tippen Sie zum Deaktivieren von "Norton Family" auf "Ein".

So deaktivieren Sie den Norton Family-Client unter Windows

  1. Loggen Sie sich auf dem Computer des Kindes ein.

  2. Klicken Sie im Benachrichtigungsbereich ganz rechts in der Taskleiste auf das Symbol für Norton Family.

  3. Klicken Sie auf "Norton Family deaktivieren".

  4. Geben Sie im nächsten Fenster Ihre Norton Family-Identifikationsdaten ein.

  5. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie auf "Bis zum nächsten Einloggen oder Neustart".

    • Klicken Sie auf "Bis" und wählen Sie einen Zeitraum.

  6. Klicken Sie auf "OK". Es wird gemeldet, dass der Norton Family-Client deaktiviert wurde.

So aktivieren Sie den Norton Family-Client unter Windows

  1. Loggen Sie sich auf dem Computer des Kindes ein.

  2. Klicken Sie im Benachrichtigungsbereich ganz rechts in der Taskleiste auf das Symbol für Norton Family.

  3. Klicken Sie auf "Norton Family aktivieren". Es wird gemeldet, dass der Norton Family-Client aktiviert wurde.

So deaktivieren Sie die Android-App "Norton Family"

  1. Loggen Sie sich bei der App "Norton Family" im Elternmodus ein.

  2. Tippen Sie auf der Seite "Elternmodus" auf Ihr Profilsymbol. Sie können auch oben links auf das Menüsymbol und dann auf "Einstellungen" tippen.

  3. Wenn Sie unter "Norton Family" auf "Beim Moduswechsel" tippen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

    • Tippen Sie auf "Nicht anhalten", damit Norton Family selbst beim Moduswechsel weiter ausgeführt wird.

    • Tippen Sie auf "15 Minuten" oder "1 Stunde", um Norton Family für die angegebene Dauer zu deaktivieren.

    • Tippen Sie auf "Bis zur Aktivierung", um Norton Family so lange zu deaktivieren, bis Sie wieder in den Kindermodus wechseln.

  4. Tippen Sie auf "Fertig".

Definieren der Internetnutzung Ihres Kindes

Definieren von Hausregeln

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v91978787_NF_Help_de_de
Betriebssystem: Windows, iOS, Android
Zuletzt bearbeitet: 20/04/2015