Norton Mobile Security kennzeichnet eine bekannte App auf meinem Android-Gerät als Datenschutzrisiko.

Die Funktion "App-Berater" von Norton Mobile Security scannt alle installierten Apps auf dem Gerät auf den Zugriff auf persönliche Daten, angezeigte Werbung, Datennutzung im Hintergrund, ungewöhnliche Vorgänge und Batterienutzung im Hintergrund. Abhängig vom Ergebnis wird die App als Datenschutzrisiko gekennzeichnet. Anschließend können Sie den ausführlichen Bericht zur App lesen und danach entscheiden, ob Sie der App vertrauen oder sie deinstallieren möchten.

Weitere Informationen zu durch den App-Berater geprüften Vorgängen finden Sie unter Warum kennzeichnet Norton Mobile Security eine App auf einem Android-Gerät als Datenschutzrisiko?.

Um der als Datenschutzrisiko erkannten App zu vertrauen und sie weiterhin zu verwenden, fügen Sie sie der Liste "Vertrauenswürdig" hinzu.

Hinzufügen einer App zur Liste "Vertrauenswürdig"

  1. Starten Sie die App "Norton Mobile Security".

  2. Tippen Sie auf der Seite "App-Sicherheit" auf "App-Berater".

  3. Tippen Sie unter "Datenschutzrisiko" auf die zu prüfende App und lesen Sie den Bericht des App-Beraters zu möglichen Risiken.

  4. Soll die App als vertrauenswürdig gekennzeichnet und beibehalten werden, tippen Sie auf "Trotzdem vertrauen".

    Die vertrauenswürdigen Apps werden der Liste "Vertrauenswürdige Apps" im App-Berater hinzugefügt.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v89529004_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Android
Zuletzt bearbeitet: 27/10/2016