Kompatibilität von Norton-Produkten mit Microsoft Outlook 2013

Die neueste Version von Norton Internet Security und Norton 360 sind mit Microsoft Outlook 2013 in den 32- und 64-Bit-Versionen kompatibel.

Führen Sie LiveUpdate aus, um alle verfügbaren Updates für das Norton-Produkt zu installieren.

Wenn Sie eine ältere Version von Norton Internet Security oder Norton 360 haben, müssen Sie diese zuerst auf die neueste Version aktualisieren, bevor Sie LiveUpdate ausführen. Öffnen Sie das Norton Update Center, um die neueste Version von Norton Internet Security oder Norton 360 kostenlos zu installieren. Nachdem Sie die neueste Version installiert haben, führen Sie LiveUpdate aus.

Falls Sie Norton von Ihrem Service-Provider erhalten haben, kontaktieren Sie ihn, um die neueste Version zu erhalten.

Ausführen von LiveUpdate

  1. Starten Sie das Norton-Produkt.

  2. Führen Sie je nach Norton-Produkt einen der folgenden Schritte aus:

    • Norton AntiVirus oder Norton Internet Security: Klicken Sie im Hauptfenster auf "LiveUpdate".

    • Norton 360: Klicken Sie im Hauptfenster auf "Aufgaben" und anschließend auf "LiveUpdate ausführen".

  3. Wenn Norton LiveUpdate abgeschlossen ist, klicken Sie auf "OK" oder "Schließen".

  4. Führen Sie LiveUpdate mehrfach aus, bis die Meldung "Ihr Norton-Produkt hat die neuesten Schutz-Updates." angezeigt wird.

  5. Schließen Sie alle Programme und starten Sie den Computer neu.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v84784521_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Zuletzt bearbeitet: 29/01/2014