Andere Produkte

Wiederherstellen von Backups der Registrierung

Norton Utilities erstellt automatisch Backups der Registrierung, wenn Sie ein Problem beheben. Sie können so den vorherigen Zustand wiederherstellen.

So stellen Sie Backups der Registrierung wieder her

  1. Wählen Sie im Hauptfenster von Norton Utilities die Registerkarte "Wiederherstellung".

  2. Klicken Sie im Fenster "Wiederherstellung - Startseite" unter "Wählen Sie Ihre Aktion aus" auf "Backups der Registrierung wiederherstellen".

  3. Wählen Sie im Dialogfeld "Backups der Registrierung wiederherstellen" das neueste Backup aus der Liste. Nur unter ganz speziellen Umständen sollte es notwendig sein, ein anderes Backup wiederherzustellen.

  4. Klicken Sie auf "Wiederherstellen", um das Backup wiederherzustellen.

Wenn Sie ein erfahrener Benutzer sind, können Sie ein Backup auswählen und auf "Öffnen" klicken, um die mit dem Backup verknüpften Unterschlüssel anzuzeigen. Sie können dann die wiederzustellenden Unterschlüssel auswählen, indem Sie die entsprechenden Kontrollkästchen aktivieren und auf "Wiederherstellen" klicken.

Was sind Schnellscans, gründliche und physische Scans und wie verwende ich sie?

Wie suche ich nach verlorenen oder gelöschten Dateien?

Wie bestimmt Norton Utilities den Zustand der Dateien?

Die Funktion "Doppelte Dateien suchen"

Reparieren von Datenträgern

Deinstallieren ungenutzter Software

Deinstallieren ungenutzter Software

Willkommen bei Norton Utilities

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v83566449_norton_utilities_help_de_de
Betriebssystem: Windows
Zuletzt bearbeitet: 11/06/2018