Andere Produkte

Scans über die Eingabeaufforderung ausführen

Mit Norton können Sie einen Scan von der Kommandozeile aus durchführen, ohne das Hauptfenster von Norton zu öffnen. Geben Sie den Pfad und den Namen der zu scannenden Datei an, oder passen Sie den Scan an, indem Sie einen bestimmten Befehl hinzufügen. Nachfolgend sehen Sie einige häufig verwendete Befehle:

/?

NAVW32 startet die Hilfe und wird beendet.

/A

Scannt alle Laufwerke.

/S-

Deaktiviert das Scannen der Unterordner.

/BOOT

Scannt nur die Bootsektoren

/QUICK

Führt einen Schnellscan aus

[Ordnerpfad]\*[?]

Scannt die Dateien, die dem angegebenen Platzhalter entsprechen

[Laufwerk|Ordner|Datei]

Scannt das angegebene Laufwerk, den Ordner oder die Datei.

Scan über die Eingabeaufforderung ausführen

  1. Geben Sie in der Eingabeaufforderung den Pfad des Installationsverzeichnisses von Norton und den Namen der ausführbaren Datei ein.

    Die folgenden Beispiele zeigen die Syntax eines Scanbefehls:

    • "\Program Files\Norton Security\Engine\version\NAVW32" /command_name

      Hierbei steht version für die Versionsnummer des Norton Service und Befehlsname für den Befehl.

    • "\Program Files\Norton Security\Engine\version\NAVW32" [path]file_name

      Hierbei steht version für die Versionsnummer des Norton Service und [Pfad]Dateiname für Speicherort, Name und Erweiterung der Datei.

  2. Drücken Sie die Eingabetaste.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v8278351_ns_retail_de_de
Betriebssystem: Windows
Zuletzt bearbeitet: 18/06/2018