Deaktivieren eines Computers

Wenn Sie den Computer verlieren oder er gestohlen wird und Sie die darauf gespeicherten Daten als wichtig erachten, sollten Sie den Computer deaktivieren. Wenn Sie den Computer deaktivieren, kann erst wieder darauf zugegriffen werden, wenn das korrekte Kennwort eingegeben wird.

Die Option "Gerät deaktivieren" ist nur auf Computern mit dem Intel Anti-Theft-Chipsatz verfügbar.

Die Vorteile dieser erweiterten Option sind:

  • Wenn Sie den Computer deaktivieren, wird dieser heruntergefahren und Ihre Daten sind sicher.

  • Niemand kann die Daten auf dem Computer löschen.

Die Nachteile dieser Option sind:

  • Sie können die Position des Computers nicht verfolgen.

    Es wird nur die letzte Position vor dem Deaktivieren des Computers angezeigt.

  • Sie können keine Fotos der Person aufnehmen, die den Computer derzeit nutzt.

    Es werden nur die letzten 10 Bilder angezeigt, die aufgenommen wurden, bevor der Computer deaktiviert wurde.

    Wenn Sie den Computer deaktivieren, können Sie seine Position nicht verfolgen und keine Fotos des derzeitigen Benutzers aufnehmen.

So deaktivieren Sie den Computer

  1. Geben Sie folgende URL im Webbrowser ein: http://antitheft.norton.com.

  2. Klicken Sie auf der Seite "Norton Anti-Theft" auf "Hier einloggen".

  3. Geben Sie Ihre Norton Account-Identifikationsdaten ein.

  4. Klicken Sie im linken Teilfenster unter "Meine Geräte" auf den Namen des Computers.

  5. Klicken Sie im nächsten Fenster auf "Gerät sperren".

  6. Wählen Sie auf der Seite "Gerät sperren" die Option "Gerät deaktivieren" aus.

  7. Klicken Sie auf "Gerät sperren".

Info zur Norton Anti-Theft-Website

Sperren eines Geräts

Freischalten eines deaktivierten Computers

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v75155813_NAT_Retail_1_de_de
Betriebssystem: Windows 7,Windows Vista,Windows XP
Zuletzt bearbeitet: 25/04/2013