Deaktivieren von Intel Anti-Theft

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie oft Sie den Computer nutzen, können Sie Intel Anti-Theft deaktivieren. Wenn Sie Intel Anti-Theft deaktivieren, wird der Computer nicht deaktiviert, auch wenn Sie den Computer lange Zeit nicht nutzen.

Deaktivieren von Intel Anti-Theft

  1. Laden Sie das Intel Anti-Theft Recovery Tool auf den entsprechenden Computer herunter.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei ATRecovery.msi und wählen sie im Kontextmenü die Option "Installieren".

  3. Lesen Sie die Lizenzvereinbarung, akzeptieren Sie diese und klicken Sie auf "Installieren".

  4. Klicken Sie nach Abschluss der Installation auf "Fertigstellen".

  5. Das Intel Anti-Theft Recovery Tool sollte automatisch gestartet werden und prüfen, ob Intel Anti-Theft installiert ist.

  6. Klicken Sie auf "Unenroll AT" (Registrierung von AT aufheben), um das Deaktivieren von Intel Anti-Theft zu starten, und dann auf "Yes, Unenroll AT" (Ja).

  7. Nach Abschluss des Vorgangs sollte gemeldet werden, dass Intel Anti-Theft deaktiviert wurde. Klicken Sie "Continue" (Weiter).

  8. Klicken Sie auf "Yes", um das Intel Anti-Theft Recovery Tool zu entfernen.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v75154176_NAT_Retail_1_de_de
Betriebssystem: Windows 7,Windows Vista,Windows XP
Zuletzt bearbeitet: 12/09/2016