Konfigurieren von Intel Anti-Theft

Symantec empfiehlt, Intel Anti-Theft sofort zu konfigurieren, nachdem Sie den Computer ausgepackt haben. Sie können dann Ihre wichtigen und persönlichen Daten schützen.

Aktivieren Sie Intel Anti-Theft, bevor Sie den Deaktivierungszeitgeber und das Benutzerkennwort konfigurieren.

Folgende Einstellungen können konfiguriert werden:

  • Deaktivierungszeitgeber : Gibt an, wie lange der Computer vom Internet getrennt bleiben darf. Stellt der Computer nach Ablauf dieser Zeit keine Verbindung zum Internet her, wird er automatisch deaktiviert.

  • Kennwort : Das Kennwort, das Sie beim Aktivieren von Intel Anti-Theft angegeben haben.

So konfigurieren Sie Intel Anti-Theft

  1. Geben Sie folgende URL im Webbrowser ein: http://antitheft.norton.com.

  2. Klicken Sie auf der Seite "Norton Anti-Theft" auf "Hier einloggen".

  3. Geben Sie Ihre Norton Account-Identifikationsdaten ein.

  4. Klicken Sie im linken Teilfenster unter "Meine Geräte" auf den Namen des Computers.

  5. Klicken Sie neben dem Computernamen auf das Symbol "Intel Anti-Theft".

  6. Klicken Sie auf der nächsten Seite auf "Konfigurieren".

  7. Aktivieren Sie auf der nächsten Seite im Abschnitt "Deaktivierungszeitgeber" das Kontrollkästchen "Zeitgeber aktivieren".

  8. Legen Sie unter der Option "Zeitgeber aktivieren" mit dem Schieberegler die Zeit in Tagen fest.

  9. Das Textfeld "Kennwort" enthält das Benutzerkennwort, das Sie beim Aktivieren von Intel Anti-Theft angegeben haben.

  10. Klicken Sie auf "Speichern".

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v75154174_NAT_Retail_1_de_de
Betriebssystem: Windows 7,Windows Vista,Windows XP
Zuletzt bearbeitet: 25/04/2013