Norton from Symantec

Herunterladen von Norton Bootable Recovery Tool für Norton-Produkte

Sie sollten den Norton Bootable Recovery Tool-Assistenten auf einen Computer herunterladen und installieren, der keine Sicherheitsbedrohungen aufweist, und Norton Bootable Recovery Tool erstellen. Wenn Sie Norton Bootable Recovery Tool auf einem infizierten Computer erstellen, besteht die Möglichkeit, dass der Wiederherstellungsdatenträger infiziert wird.

Zum Einsatz von Norton Bootable Recovery Tool benötigen Sie den Produktschlüssel für das Norton-Produkt, das Sie gekauft haben. Wenn Sie kein Norton-Produkt haben, erhalten Sie einen Norton-Produktschlüssel, indem Sie Norton AntiVirus, Norton Internet Security oder Norton 360 im Norton Online-Shop erwerben.

Herunterladen von Norton Bootable Recovery Tool

  1. Wechseln Sie zur Seite Norton Bootable Recovery Tool.

  2. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm zum Herunterladen von Norton Bootable Recovery Tool.

    Wenn die Datei heruntergeladen ist, wird der Norton Bootable Recovery-Assistent automatisch ausgeführt

  3. Klicken Sie im Norton Bootable Recovery Tool-Assistenten auf "Zustimmen & Installieren", um die Lizenzvereinbarung zu akzeptieren.

    Wenn Sie den Standard-Installationsordner ändern möchten, klicken Sie auf "Installationsoptionen" und anschließend auf "Durchsuchen", um den neuen Speicherort anzugeben. Klicken Sie auf "OK", um das Hauptfenster aufzurufen.

  4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Norton Bootable Recovery Tool auf einer DVD oder einem USB-Stick zu erstellen. Sie können ein ISO-Image von Norton Bootable Recovery Tool erstellen und später auf CD/DVD brennen bzw. auf einem virtuellen Computer einrichten.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v74014792_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Zuletzt bearbeitet: 05/08/2013