Einsatz von Backup und Wiederherstellung

Übersicht

  • Wenn Sie ein Backup haben, können Sie im Falle eines Systemausfalls wichtige Informationen wiederherstellen. Mit der Funktion "Backup und Wiederherstellung" von Norton 360 können Sie Dateien in einem sicheren Online-Speicherort ablegen. Sie können Dateien wiederherstellen, indem Sie sich bei einem Online-Speicherort einloggen, selbst wenn der Computer abstürzt. Das Sichern von Fotos, Lieblingsliedern, wichtigen Dokumenten und anderen Daten wird mit Norton 360 ganz einfach. Mit der Backup-Planung können Sie Backup-Sätze individuell anpassen und beispielsweise um neue Dateitypen erweitern.

    Sie können Backups manuell durchführen. Außerdem hilft das Einrichten von und Zugreifen auf Remote-Backups von verschiedenen Computern aus. Sie können mühelos vom Computer im Büro auf den zu Hause wechseln, ohne Kopien wichtiger Daten mitnehmen zu müssen. Mithilfe eindeutiger Backup-Sätze können Sie unterschiedliche Profile zum Sichern unterschiedlicher Daten einrichten.

    Mit dem Backup-Modul können Sie folgende Vorgänge ausführen:

    • Einrichten von eindeutigen Backup-Sätzen

    • Anzeigen von Dateidetails für jeden Backup-Satz

    • Wählen unter einer Reihe von Speicherorten, die Ihre Anforderungen am besten erfüllen

    • Wiederherstellen mehrerer oder einzelner Dateien aus einem vorherigen Backup

    • Einloggen bei einer sicheren URL zum Zugriff auf und Wiederherstellen von Backup-Daten

Funktionen

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v72380670_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Windows
Zuletzt bearbeitet: 12/02/2016