Wissenswertes zur Überwachung von Apps

Mit Norton Family können Sie die Apps überwachen, die Ihr Kind auf einem Android-Gerät installiert oder deinstalliert. Sie müssen die App-Überwachung aktivieren, um die von Ihrem Kind verwendeten Anwendungen zu überwachen. Sie können auch Apps blockieren, die Ihr Kind nicht nutzen darf. Wenn Sie eine App blockieren, kann Ihr Kind sie nicht auf dem Android-Gerät nutzen.

Die App-Aktivitäten werden folgendermaßen angegeben:

Was

Der Name der App.

Welche

Der Titel bzw. die Quelle der App.

Beispiel: Wenn Ihr Kind die App von einer Website heruntergeladen hat, wird die entsprechende URL angezeigt.

Kategorie

Die Kategorie der App.

Beispiel: Wenn es sich um eine App für ein soziales Netzwerk handelt, lautet die Kategorie "Soziales Netzwerk".

Wann

Die Uhrzeit, zu der die Aktivitäten ausgeführt wurden.

Beispiel: Die Uhrzeit, zu der die App installiert wurde.

Für Android-Geräte ist die App-Überwachung nur in Norton Family Premier verfügbar.

Blockieren und Zulassen von Apps

App-Überwachung aktivieren oder deaktivieren

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v71449018_NF_Help_de_de
Betriebssystem: Windows, iOS, Android
Zuletzt bearbeitet: 15/10/2015