Aktivieren und Deaktivieren der SMS-Überwachung

Die SMS-Überwachung ist eine Premier-Funktion und nur für Android-Geräte verfügbar.

Wenn Sie die SMS-Überwachung aktivieren, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Anzeigen der Namen von Freunden, mit denen Ihr Kind kommuniziert hat.

  • Anzeigen aller Nachrichten, die von Ihrem Kind gesendet und empfangen wurden

  • Anzeigen der Art des Netzwerks, über das Ihr Kind Nachrichten gesendet und empfangen hat.

Wenn Sie die SMS-Überwachung deaktivieren, werden die Nachrichten, die von Ihrem Kind gesendet und empfangen werden, von Norton Family nicht überwacht.

So aktivieren bzw. deaktivieren Sie die SMS-Überwachung auf einer Norton Family-Website

  1. Loggen Sie sich bei Norton Family ein.

  2. Klicken Sie auf "Hausregeln".

  3. Klicken Sie auf das Symbol des Kindes.

  4. Klicken Sie im linken Teilfenster auf "Messaging" und führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Schieben Sie zum Aktivieren der SMS-Überwachung den Schieberegler "Ein/Aus" nach links in die Position "Ein".

    • Schieben Sie zum Deaktivieren der SMS-Überwachung den Schieberegler "Ein/Aus" nach rechts in die Position "Aus".

  5. Klicken Sie auf "Speichern".

So aktivieren bzw. deaktivieren Sie die SMS-Überwachung auf einem Android-Gerät

  1. Loggen Sie sich bei der App "Norton Family" im Elternmodus ein.

  2. Tippen Sie auf das zu verwaltende Kind.

  3. Tippen Sie auf die Registerkarte "Regeln".

  4. Tippen Sie unter "Aktivitäten" auf "SMS-Überwachung".

  5. Führen Sie auf der Seite "SMS-Überwachung" einen der folgenden Schritte aus:

    • Tippen Sie zum Aktivieren der SMS-Überwachung auf "Aus".

    • Tippen Sie zum Deaktivieren der SMS-Überwachung auf "Ein".

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v71428996_NF_Help_de_de
Betriebssystem: Windows, iOS, Android
Zuletzt bearbeitet: 03/03/2016