Festlegen von SMS-Regeln

Die SMS-Überwachung ist eine Premier-Funktion und nur für Android-Geräte verfügbar. Der Inhalt von SMS, die zwischen Ihrem Kind und seinen Freunden ausgetauscht werden, werden von Norton Family nicht gespeichert.

Sie können Norton Family zum Verwalten von Gesprächen, die Ihr Kind abhält, einrichten. Dazu müssen Sie zunächst die SMS-Überwachung aktivieren.

Mit Norton Family Premier haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Aktivieren und Deaktivieren der SMS-Überwachung

  • Verwalten der SMS-Aktivitäten Ihres Kindes mit neuen Freunden

  • Verwalten der Messaging-Aktivitäten Ihres Kindes mit bestehenden Freunden

Norton Family fügt einen Freund nur zur Liste "Mobiltelefon-Freunde" hinzu, wenn es einen Nachrichtenaustausch zwischen Ihrem Kind und dieser Person gab. Wenn in der Freundesliste Ihres Kindes beispielsweise 10 Freunde enthalten sind und Ihr Kind nur mit fünf dieser Freunde Nachrichten ausgetauscht hat, dann werden in der Liste "Mobiltelefon-Freunde" Ihres Kindes nur fünf dieser Freunde angezeigt. Norton Family sendet eine Warnmeldung an den Freund Ihres Kindes, dass die Nachricht überwacht wird.

So verwalten Sie die SMS-Aktivitäten Ihres Kindes mit neuen oder vorhandenen Freunden:

Blockiert

Gesamten Austausch von Nachrichten mit neuen Freunden blockieren

Überwacht

Erlaubt und überwacht die Nachrichten, die Ihr Kind sendet und empfängt. Wenn Sie diese Option wählen, können Sie alle Nachrichten anzeigen.

Nicht Blockiert/Keine Überwachung

Gestattet Ihrem Kind, ohne Überwachung Nachrichten zu senden und zu empfangen. Wenn Sie diese Option wählen, können Sie keine ausgetauschten Nachrichten anzeigen.

SMS- und MMS-Überwachung ist nur in Norton Family Premier verfügbar. Diese Funktion ist für iOS nicht verfügbar.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v71428710_NF_Help_de_de
Betriebssystem: Windows, iOS, Android
Zuletzt bearbeitet: 03/03/2016