Infos zu den Import-/Exporteinstellungen

Sie können Ihre Norton Identity Safe-Daten zu Sicherheitszwecken, zur Datenwiederherstellung oder bei der Übertragung der Norton Identity Safe-Daten auf ein neues Gerät exportieren. Die Sicherungsdateien werden als .DAT- oder .CSV-Dateien gespeichert.

Diese Option "Import/Export" ist nur unter Windows verfügbar.

Sie können Ihr Speicherkennwort nicht zurücksetzen. Sie sollten die Daten im Speicher daher regelmäßig sichern. Wenn Sie das automatische Backup aktivieren, wird der Speicher automatisch gesichert und lokal auf dem Gerät abgelegt. Die Speicher-Backups befinden sich unter Users\<Benutzername>\Eigene Dokumente\Norton Identity Safe Backups\<Norton-Account>.

Sie können die Dateien schützen, die Sie mit einem Kennwort gesichert haben. Symantec empfiehlt, zur größeren Sicherheit der Norton Identity Safe-Daten ein Kennwort zu verwenden. Das Backup-Kennwort muss nicht mit dem Identity Safe-Kennwort übereinstimmen. Ist das automatische Backup aktiviert, werden die gesicherten Dateien automatisch mit Ihrem Speicherkennwort geschützt. Sie müssen das Kennwort angeben, wenn Sie die gesicherten Norton Identity Safe-Daten importieren.

Sie können Ihre Norton Identity Safe-Daten aus der Datei importieren, die Sie vorher gesichert haben.

Sie können die Daten nach Abschluss des Imports auch löschen.

Im Dialogfeld "Import/Export" haben Sie folgende Möglichkeiten:

Import

Sie können Daten aus der gesicherten Datei importieren.

Zum Importieren der Norton Identity Safe-Daten stehen Ihnen folgende Optionen zur Verfügung:

  • Importierte mit vorhandenen Daten zusammenführen.

  • Vorhandene durch importierte Daten ersetzen.

Exportieren

Sie können ein Backup von Norton Identity Safe-Daten im .DAT- oder .CSV-Dateiformat erstellen. Sie können Folgendes auswählen:

  • Identity Safe-Backup-Format - DAT-Datei

  • Unformatierter Text - CSV-Datei (nur Logins und Notizen)

Es wird empfohlen, regelmäßig ein Backup aller Norton Identity Safe-Daten zu erstellen. Geben Sie beim Exportieren Ihrer Daten ein Kennwort an, um Ihre Norton Identity Safe-Daten vor Missbrauch zu schützen.

Automatisches Backup

Ihr Speicher wird automatisch gesichert und lokal auf dem Gerät abgelegt. Aktivieren Sie die Option "Automatische Backups aktivieren".

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v71133077_identity_safe_standalone_1_de_de
Betriebssystem: Windows
Zuletzt bearbeitet: 28/09/2015