Nach dem Installieren eines Norton-Produkts ist keine Internetverbindung möglich

Ein Internetverbindungsproblem kann mehrere Gründe haben. Es kann ein vorübergehendes Problem bei Ihrem ISP vorliegen oder die Firewall auf dem Computer blockiert die Verbindung. Sie müssen das genaue Problem ermitteln.

Lesen Sie Ich kann zwar auf das Internet, aber nicht auf eine bestimmte Website zugreifen.

Deaktivieren Sie die Firewall vorübergehend und prüfen Sie die Konnektivität

  1. Starten Sie das Norton-Produkt.

  2. Klicken Sie auf "Einstellungen".

  3. Klicken Sie unter "Detaillierte Einstellungen" auf "Firewall".

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte "Allgemeine Einstellungen" neben "Intelligente Firewall" auf den Schieberegler, um die Option zu deaktivieren.

  5. Wählen Sie im Dialogfeld "Schutzwarnung" aus der Dropdown-Liste die Option "Dauerhaft", und klicken Sie dann auf "Übernehmen".

  6. Klicken Sie auf "OK".

  7. Prüfen Sie, ob Sie eine Internetverbindung herstellen können, indem Sie www.symantec.com aufrufen.

  8. Wiederholen Sie Schritt 1 bis 4 und aktivieren Sie die intelligente Firewall.

    Sie müssen zuerst die intelligente Firewall aktivieren, bevor Sie die folgenden Schritte ausführen.

Die nächsten Schritte hängen davon ab, ob Sie bei deaktivierter Firewall auf die Symantec-Website zugreifen können.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v65845544_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Windows
Zuletzt bearbeitet: 11/05/2017