Ich kann meinen Computer nicht zu Norton Online Backup hinzufügen, obwohl ich den Norton Online Backup-Client installiert habe

Zur Behebung dieses Problems müssen Sie den Norton Online Backup-Client deinstallieren und neu installieren.

SCHRITT 1

Deinstallieren von Norton Online Backup

  1. Drücken Sie die Windows - und die R -Taste, um das Dialogfeld "Ausführen" zu öffnen.

  2. Geben Sie Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    appwiz.cpl

  3. Klicken Sie in der Liste der zurzeit installierten Programme auf "Norton Online Backup" und dann auf "Entfernen oder Deinstallieren".

  4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm zum Deinstallieren des Produkts.

SCHRITT 2

Erneutes Installieren von Norton Online Backup

  1. Loggen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Kennwort bei der Website von Norton Online Backup ein.

  2. Klicken Sie auf "Einen Computer hinzufügen".

  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und stimme diesen zu" und klicken Sie dann auf "Herunterladen".

    Speichern Sie die Norton Online Backup-Client-Installationsdatei auf dem Windows-Desktop.

  4. Doppelklicken Sie auf dem Desktop auf die Datei NortonOnlineBackup.exe.

    Wenn eine Sicherheitswarnung angezeigt wird, klicken Sie auf "Ausführen".

  5. Klicken Sie auf "Installieren".

    Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

  6. Geben Sie auf der Seite "Computer benennen" im Textfeld "Anzeigename" einen neuen Namen ein. Verwenden Sie nicht den zuvor verwendeten Namen.

    Wenn Sie einen neuen Computernamen angeben, können Sie den vorherigen Backup-Satz einfacher vom neuen Backup-Satz unterscheiden.

  7. Klicken Sie auf "OK".

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v62228115_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Windows
Zuletzt bearbeitet: 06/02/2016