IP-Port-Verwendung in pcAnywhere

In pcAnywhere verwendete Ports

  • Je nach Version wird in pcAnywhere einer von zwei möglichen Port-Sätzen verwendet. Die in pcAnywhere verwendeten Ports werden in der folgenden Tabelle zusammengefasst. Aktuell unterstützt werden die pcAnywhere-Versionen 11.5 und 12.x.

    pcAnywhere-VersionTCP-Port-Nummer (Daten)UDP-Port-Nummer (Status)
    11.556315632
    12.x56315632

pcAnywhere zur ausschließlichen Verwendung der registrierten Ports konfigurieren

    In den folgenden Schritten wird die Windows-Registrierung bearbeitet. Sichern Sie die Registrierung, bevor Sie Änderungen daran vornehmen, da fehlerhafte Änderungen an der Registrierung unter Umständen permanenten Datenverlust oder beschädigte Dateien verursachen können. Löschen Sie nur den angegebenen Registrierungsschlüssel. Anweisungen finden Sie unter Sichern der Windows-Registrierung.

  1. Klicken Sie auf "Start" > "Ausführen".

  2. Geben Sie im Feld "Ausführen" Folgendes ein und klicken Sie auf "OK" :

    regedit

  3. Suchen Sie folgenden Schlüssel, und markieren Sie ihn per Mausklick.

    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Symantec\pcAnywhere\CurrentVersion\System

  4. Klicken Sie auf "Bearbeiten" > "Neu" > "DWORD".

  5. Ändern Sie den DWORD-Namen in: TCPIPPortCompatibility.

  6. Ändern Sie den Wert von "TCPIPPortCompatibility" in: 0.

  7. Schließen Sie den Registrierungseditor.

Verbindungen zwischen pcAnywhere 12.x und älteren Versionen von pcAnywhere sind unabhängig von den Port-Einstellungen nicht möglich.

Literaturhinweise:

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v60749971_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Zuletzt bearbeitet: 24/06/2013