Aufheben einer Gerätesperre

Wenn Sie Ihr Gerät wieder haben, können Sie die Gerätesperre mit dem Freischaltcode aufheben. Sollten Sie den Freischaltcode vergessen haben, können Sie sich auf der Norton Anti-Theft-Website einloggen und das Gerät dort mithilfe der Option "Gefunden!" freischalten. Für das Freischalten über die Norton Anti-Theft-Website wird der Freischaltcode nicht benötigt.

Wenn Sie die Sperre des Geräts aufgeben, führt Norton Anti-Theft folgende Aktion aus:

  • Überwacht weiterhin den Standort Ihres Geräts. Im normalen Modus ist die Standorthäufigkeit auf 1 Stunde eingestellt. Sie können die Standortfrequenz darüber hinaus auf 3, 6, 12, oder 24 Stunden einstellen.

  • Das Gerät nimmt keine Fotos mehr auf. Sie können dennoch die Option "Foto aufnehmen" verwenden, um bei Bedarf Fotos aufzunehmen.

  • Die Sperre für das Gerät wird aufgehoben.

So schalten Sie ein Gerät mit dem Freischaltcode frei

  1. Geben Sie auf dem Gerät im Feld "Freischaltcode" den Code ein.

  2. Klicken Sie auf "Freischalten".

    Sie müssen den Status des Geräts auf der Norton Anti-Theft-Website in "Gefunden!" ändern.

So schalten Sie ein Gerät über die Norton Anti-Theft-Website frei

  1. Loggen Sie sich auf der Norton Anti-Theft-Website ein.

  2. Klicken Sie im linken Teilfenster unter "Meine Geräte" auf das freizuschaltende Gerät.

  3. Klicken Sie auf der angezeigten Seite auf "Gefunden!".

Melden des Geräts als gefunden

Info zum Verwalten von Geräten

Info zur Norton Anti-Theft-Website

Sperren eines Geräts

Deaktivieren eines Computers

Freischalten eines deaktivierten Computers

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v60425797_NAT_Retail_1_de_de
Betriebssystem: Windows 7,Windows Vista,Windows XP
Zuletzt bearbeitet: 25/04/2013