Starten des Android-Geräts im abgesicherten Modus

Folgen Sie je nach Marke und Modell des Android-Geräts den Anweisungen in einem der folgenden Abschnitte:

HTC-Geräte mit physischer Tastatur

  1. Schalten Sie das Android-Gerät aus. Ist dies aufgrund der Boot-Schleife nicht möglich, entnehmen Sie den Akku.

  2. Halten Sie die Menü -Taste auf dem Gerät gedrückt.

  3. Schalten Sie das Gerät ein und halten Sie die Menü-Taste weiterhin gedrückt, bis das Schlosssymbol angezeigt wird.

  4. Das Gerät startet im abgesicherten Modus.

    "Abgesicherter Modus" wird unten links auf dem Bildschirm angezeigt. Im abgesicherten Modus lädt Android keine Apps von Drittanbietern und Sie können Anwendungen deinstallieren, die Probleme verursachen. Gehen Sie zu "Einstellungen > Anwendungen > Anwendungen verwalten", um eine Anwendung zu deinstallieren.

  5. Schalten Sie das Gerät aus und erneut ein, um das Gerät im normalen Modus neu zu starten.

HTC-Geräte ohne physische Tastatur: (HTC Desire HD, HTC Thunderbolt, HTC EVO)

  1. Schalten Sie das Android-Telefon aus. Ist dies aufgrund der Boot-Schleife nicht möglich, entnehmen Sie den Akku.

  2. Drücken Sie zum Einschalten des Geräts die Ein-/Aus -Taste auf dem Gerät.

  3. Wenn das HTC-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird, halten Sie die Leiser-Taste gedrückt.

  4. Halten Sie die Leiser -Taste weiterhin gedrückt, bis die Startseite geladen ist und "Abgesicherter Modus" auf dem Bildschirm angezeigt wird. Das Gerät vibriert, bevor es in den abgesicherten Modus wechselt.

    Im abgesicherten Modus lädt Android keine Apps von Drittanbietern und Sie können Anwendungen deinstallieren, die Probleme verursachen. Gehen Sie zu "Einstellungen > Anwendungen > Anwendungen verwalten", um eine Anwendung zu deinstallieren.

  5. Schalten Sie das Gerät aus und erneut ein, um das Gerät im normalen Modus neu zu starten.

Nexus One

  1. Schalten Sie das Android-Gerät aus. Ist dies nicht möglich, entnehmen Sie den Akku.

  2. Drücken Sie zum Einschalten des Geräts die Ein-/Aus -Taste. Wird das Logo angezeigt, halten Sie den Trackball gedrückt, bis das Schlosssymbol angezeigt wird. Alternativ können Sie auch die Menü-Taste gedrückt halten, wenn das Logo angezeigt wird.

  3. Das Gerät startet nun im abgesicherten Modus.

    Im abgesicherten Modus lädt Android keine Apps von Drittanbietern und Sie können Anwendungen deinstallieren, die Probleme verursachen. Gehen Sie zu "Einstellungen > Anwendungen > Anwendungen verwalten", um eine Anwendung zu deinstallieren.

  4. Schalten Sie das Gerät aus und erneut ein, um das Gerät im normalen Modus neu zu starten.

Motorola Droid

  1. Schalten Sie das Droid aus und ziehen Sie die Hardware-Tastatur heraus.

  2. Drücken Sie gleichzeitig die Ein-/Aus -Taste und die Menü -Taste auf der Tastatur.

  3. Halten Sie die Menü -Taste gedrückt, bis das "Droid-Auge" auf dem Bildschirm angezeigt wird und das Telefon vibriert.

  4. Das Gerät startet im abgesicherten Modus. "Abgesicherter Modus" wird unten links auf dem Bildschirm angezeigt. Im abgesicherten Modus lädt Android keine Apps von Drittanbietern und Sie können Anwendungen deinstallieren, die Probleme verursachen. Gehen Sie zu "Einstellungen > Anwendungen > Anwendungen verwalten", um eine Anwendung zu deinstallieren.

  5. Schalten Sie das Gerät aus und erneut ein, um das Gerät im normalen Modus neu zu starten.

Sony Ericsson Xperia X10

  1. Schalten Sie das Android-Gerät aus.

  2. Drücken Sie zum Einschalten des Geräts die Ein-/Aus -Taste auf dem Gerät.

  3. Halten Sie während des Starts, sobald Sie die erste Vibration spüren, die Menü -Taste gedrückt.

  4. Halten Sie die Menü -Taste gedrückt, bis das Gerät im abgesicherten Modus startet.

    "Abgesicherter Modus" wird unten links auf dem Bildschirm angezeigt. Im abgesicherten Modus lädt Android keine Apps von Drittanbietern und Sie können Anwendungen deinstallieren, die Probleme verursachen. Gehen Sie zu "Einstellungen > Anwendungen > Anwendungen verwalten", um eine Anwendung zu deinstallieren.

  5. Schalten Sie das Gerät aus und erneut ein, um das Gerät im normalen Modus neu zu starten.

Samsung Galaxy-Geräte

  1. Schalten Sie das Android-Gerät aus.

  2. Drücken Sie zum Einschalten des Geräts die Ein-/Aus -Taste.

  3. Halten Sie beim Start die Menü-Taste gedrückt, bis das Gerät im abgesicherten Modus startet.

    Funktioniert dies nicht, halten Sie die Power - + Menü + Home -Tasten gedrückt, bis das Gerät im abgesicherten Modus gestartet wird.

    Im abgesicherten Modus lädt Android keine Apps von Drittanbietern und Sie können Anwendungen deinstallieren, die Probleme verursachen. Gehen Sie zu "Einstellungen > Anwendungen > Anwendungen verwalten", um eine Anwendung zu deinstallieren.

  4. Schalten Sie das Gerät aus und erneut ein, um das Gerät im normalen Modus neu zu starten.

Motorola Xoom

  • Motorola Xoom verfügt über keine Option zum Starten im abgesicherten Modus. Befindet sich das Gerät in einer Boot-Schleife, halten Sie die Ein-/Aus -Taste sowie die Lauter-Taste gedrückt.

Ist Ihr Gerät hier nicht aufgeführt, lesen Sie die Support-Dokumentation auf der Website des Herstellers oder wenden Sie sich an den Support des Herstellers.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v59378086_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Android 4.x, Android 3.x, Android 2.x
Zuletzt bearbeitet: 31/10/2013