Konfigurieren der Empfindlichkeit für Port-Scans

Ein Port-Scanner ist eine Anwendung, die nach dem Zufallsprinzip auf den Computern, die über ein Netzwerk verbunden sind, nach Sicherheitslücken sucht. Wenn Sie das Internet nutzen, könnten Port-Scanner versuchen, Ihren Mac über solche Sicherheitslücken zu infizieren. Die Funktion "Schutz vor Sicherheitslücken" überwacht den Mac auf Port-Scans und blockiert Verbindungen von nicht autorisierten oder unbekannten Computern.

Port-Scans werden auch für legitime Zwecke verwendet. So kann z. B. ein Netzwerkadministrator mithilfe von Port-Scans nach potenziellen Problemen auf dem Mac suchen und diese beheben. Sie können die Empfindlichkeit, mit der die Funktion "Schutz vor Sicherheitslücken" auf Port-Scans reagiert, einstellen.

Das Norton-Produkt benachrichtigt Sie jedesmal, wenn ein Port-Scan blockiert wird. Die von Ihnen für Port-Scans konfigurierte Empfindlichkeitsstufe bestimmt, wie viele Benachrichtigungen Sie erhalten. So zeigt das Norton-Produkt z. B. bei der Konfiguration der Option "Am sichersten" eine größere Anzahl von Benachrichtigungen an. Die Port-Scan-Erkennung des Norton-Produkts funktioniert nicht, wenn die in Mac OS X integrierte Firewall aktiviert ist.

Konfigurieren der Empfindlichkeit für Port-Scans

  1. Klicken Sie im Hauptfenster des Norton-Produkts auf "Erweitert".

  2. Klicken Sie im linken Teilfenster auf "Firewall".

  3. Klicken Sie in der Zeile "Schutz vor Sicherheitslücken" auf das Einstellungssymbol.

  4. Klicken Sie im Fenster "Schutz vor Sicherheitslücken" auf die Registerkarte "Erweitert".

  5. Wählen Sie unter "Empfindlichkeit" eine der folgenden Empfindlichkeitsstufen:

    Am sichersten

    Ist diese Einstellung aktiviert, reagiert das Norton-Produkt empfindlicher auf Port-Scans. Keine Anwendungen können auf den Mac zugreifen und Warnmeldungen werden angezeigt. Diese Option ist geeignet, wenn Sie ein öffentliches WLAN-Netzwerk verwenden und maximalen Schutz für den Mac benötigen.

    Mittlere Sicherheit

    Bei dieser Stufe reagiert das Norton-Produkt mit mittlerer Empfindlichkeit auf Port-Scans und blockiert alle unbekannten oder unerwünschten Anwendungen, die auf den Mac zuzugreifen versuchen.

    Diese Option ist standardmäßig aktiviert.

    Weniger sicher

    Bei dieser Stufe reagiert das Norton-Produkt weniger empfindlich auf Port-Scans und lässt den Zugriff von Anwendungen auf den Mac zu. Das Norton-Produkt scannt jedoch alle Anwendungen, die auf den Mac zuzugreifen versuchen, und gibt Benachrichtigungen mit den Details zu den Anwendungen aus.

  6. Klicken Sie auf "Fertig".

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v59091732_nsmac_retail_de_de
Betriebssystem: Mac OS X
Zuletzt bearbeitet: 01/09/2017