Aktivieren bzw. Deaktivieren der Ortserkennung

Mit der Funktion "Ortserkennung" können Sie die "Verbindungsblocker" -Einstellungen für die Netzwerke festlegen, mit denen der Mac verbunden ist. Standardmäßig ist das Netzwerk, mit dem der Mac beim Installieren des Norton-Produkts verbunden ist "vertrauenswürdig". Wenn Sie den Mac mit einem schwächeren oder anfälligen Netzwerk verbinden, werden solche Netzwerke als "Nicht vertrauenswürdig" eingestuft. Wenn Sie jedoch wissen, dass das Netzwerk sicher ist, können Sie die Einstellung in "Vertrauenswürdig" ändern.

Sie können die Funktion "Ortserkennung" im Dialogfeld "Erweitert" aktivieren bzw. deaktivieren.

Aktivieren bzw. Deaktivieren der Ortserkennung

  1. Klicken Sie im Norton QuickMenu auf "Norton Security öffnen".

  2. Klicken Sie im Hauptfenster des Norton-Produkts auf "Erweitert".

  3. Klicken Sie im linken Teilfenster auf "Firewall".

  4. Stellen Sie in der Zeile "Ortserkennung" den Schalter auf "Aus" bzw. "Ein".

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v56201851_nsmac_retail_de_de
Betriebssystem: Mac OS X
Zuletzt bearbeitet: 01/09/2017