Konfigurieren der Stromquelle

Sie können die Stromquelle wählen, die Norton Internet Security Computer Bild Edition beim Ausführen von Norton-Aufgaben nutzen soll, wenn der Computer inaktiv ist. Norton Internet Security Computer Bild Edition führt Norton-Aufgaben im Hintergrund aus, wenn der Computer inaktiv ist.

Norton Internet Security Computer Bild Edition führt diese Aufgaben standardmäßig nur dann aus, wenn der Computer mit einer externen Stromquelle verbunden ist. Sie können die Stromquelle für jede Norton-Aufgabe separat konfigurieren.

So konfigurieren Sie die Stromquelle

  1. Klicken Sie im Hauptfenster von Norton Internet Security Computer Bild Edition auf "Leistung".

  2. Klicken Sie im Dialogfeld "Leistung" im linken Teilfenster auf "Norton-Planer".

  3. Klicken Sie im Dialogfeld "Norton-Planer" in der Spalte "Stromquelle" neben der gewünschten Norton-Aufgabe auf den Link "Konfigurieren".

  4. Wählen Sie im Fenster "Stromquelle" eine der folgenden Optionen:

    • Extern

      Die Norton-Aufgabe wird nur ausgeführt, wenn der Computer eine externe Stromquelle nutzt.

    • Extern und Batterie

      Die Norton-Aufgabe wird ausgeführt, egal ob der Computer über Netzgerät oder Batterie betrieben wird.

      Wenn Sie diese Option wählen, führt Norton Internet Security Computer Bild Edition die Norton-Aufgabe aus, wenn der Computer inaktiv ist. Die aktive Stromquelle wird nicht beachtet.

  5. Klicken Sie auf "OK".

  6. Klicken Sie im Dialogfeld "Norton-Planer" auf "Schließen".

Infos zur Stromquelle

Informationen zu Norton-Planer

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v54476738_nis_computer_bild_2013_de_de
Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Zuletzt bearbeitet: 01/04/2011