Schutz vor Sicherheitslücken

Der Schutz vor Sicherheitslücken hilft Ihnen dabei, Angriffsversuche aus dem Internet zu erkennen und zu verhindern. Diese Komponente stellt Informationen über die Anfälligkeit der möglicherweise auf Ihrem Mac vorhandenen Programme für böswillige Angriffe bereit. Sie stellt auch Informationen zu bekannten Angriffen zur Verfügung.

Sicherheitslücken sind Schwachstellen in Ihren Programmen oder Ihrem Betriebssystem, die die allgemeine Sicherheit Ihres Mac beeinträchtigen können. Sicherheitslücken können auch aus einer falschen Mac- oder Sicherheitskonfiguration entstehen. Angreifer von außen nutzen diese Sicherheitslücken aus, um bösartige Aktionen auf Ihrem Mac durchzuführen. Beispiele für solche bösartigen Angriffe sind Active Desktop-Überwachung, Keylogging und Hacken. Derartige Angriffe können den Mac verlangsamen, Programmfehler verursachen oder Ihre persönlichen und vertraulichen Daten Hackern zugänglich machen.

Das Norton-Produkt stellt signaturbasierte Lösungen für den Schutz des Mac vor den häufigsten Internetangriffen bereit. Angriffssignaturen enthalten spezielle Daten, die die Versuche eines Angreifers aufdecken, eine bekannte Sicherheitslücke eines Betriebssystems oder Mac-Programms auszunutzen. Die Funktion "Angriffsschutz" des Norton-Produkts nutzt eine umfangreiche Liste von Angriffssignaturen, um verdächtige Netzwerkaktivitäten zu erkennen und zu blockieren.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v54276734_nis_mac_sos_6_de_de
Betriebssystem: Mac OS X
Zuletzt bearbeitet: 30/01/2017