Konfigurieren der Netzwerkverbindungseinstellungen zum Entfernen von Norton ConnectSafe

Konfigurieren der Netzwerkverbindungseinstellungen unter Windows

  1. Klicken Sie auf "Start" und anschließend auf "Systemsteuerung".

  2. Führen Sie je nach Windows-Version einen der folgenden Schritte aus:

    • Windows 7 oder Vista: Klicken Sie auf das Symbol "Netzwerk und Internet" und dann auf "Netzwerk- und Freigabecenter". Klicken Sie im linken Teilfenster unter "Aufgaben" auf "Netzwerkverbindungen verwalten".

    • Windows XP: Doppelklicken Sie auf das Symbol "Netzwerkverbindungen".

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die derzeit aktive Netzwerkkarte und dann auf Eigenschaften.

    Wenn die Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld "Eigenschaften von Netzwerkverbindung" unter "Diese Verbindung verwendet folgende Elemente:" auf "Internet Protocol (TCP/IP)" oder "Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4)".

  5. Klicken Sie auf "Eigenschaften".

  6. Sie haben folgende Möglichkeiten:

    • Wenn Sie verschiedene DNS-Server verwenden möchten, ersetzen Sie in den Feldern "Bevorzugter DNS-Server" und "Alternativer DNS-Server" die Adressen des Norton ConnectSafe-Servers durch die IP-Adressen der neuen DNS-Server.

    • Klicken Sie auf "DNS-Serveradresse automatisch beziehen", um die von Ihrem Internet Service Provider bereitgestellten DNS-Standardeinstellungen zu verwenden.

  7. Klicken Sie im Fenster mit den Eigenschaften von Internet Protocol (TCP/IP) auf "OK".

  8. Klicken Sie im Fenster "Eigenschaften von Netzwerkverbindung" auf "OK".

Konfigurieren der Netzwerkverbindungseinstellungen unter Mac OS

  1. Wählen Sie im Menü "Apple" die Option "Systemeinstellungen" und klicken Sie anschließend auf "Netzwerk".

  2. Wenn das Schlosssymbol im Fenster ganz unten links verriegelt ist, klicken Sie auf das Symbol, um es zu entriegeln. Wenn Sie eine Aufforderung zur Authentifizierung sehen, geben Sie Ihr Administratorkennwort ein.

  3. Wählen Sie die Netzwerkverbindung aus, die Sie für die Verwendung von Norton ConnectSafe konfigurieren möchten, und klicken Sie auf "Erweitert".

  4. Entfernen Sie auf der Registerkarte "DNS" die IP-Adressen von Norton ConnectSafe.

    Ersetzen Sie die IP-Adressen des Norton ConnectSafe-Servers durch die der neuen DNS-Server.

    Um die von Ihrem Internet Service Provider bereitgestellten DNS-Standardeinstellungen zu verwenden, geben Sie die Adresse des DNS-Servers manuell ein.

  5. Klicken Sie auf "OK".

  6. Klicken Sie auf "Übernehmen".

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v53247033_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Mac OS X 10.8.x, Mac OS X 10.7.x, Mac OS X 10.6.x, Mac OS X 10.5.x
Zuletzt bearbeitet: 24/03/2013