Konfigurieren des Routers zum Einsatz von Norton ConnectSafe

Norton ConnectSafe ist ein kostenloser Service, der durch automatisches Blockieren unsicherer Websites eine erste Schutzschicht für Heimnetzwerke bietet.

Die Schritte zum Konfigurieren des Routers hängen vom Hersteller ab. Die folgenden Anweisungen dienen lediglich der Information. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zum Router.

Konfigurieren der DSL- oder WLAN-Router-Einstellungen

  1. Starten Sie den Webbrowser.

  2. Geben Sie in der Adressleiste die IP-Adresse des Routers ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    Im Allgemeinen sind 192.168.1.1 und 192.168.0.1 die von verschiedenen Herstellern am häufigsten verwendeten Standard-IP-Adressen. Die IP-Adresse des Routers finden Sie in der Hilfe bzw Dokumentation zum Router.

  3. Geben Sie Administrator-Benutzername und -Kennwort ein und klicken Sie auf "OK".

    Im Browser wird eine Seite mit Einstellungen zum Konfigurieren des Routers geöffnet.

  4. Öffnen Sie die DNS-Einstellungen.

    Diese befinden sich wahrscheinlich unter den WAN-Einstellungen.

  5. Geben Sie in den Feldern "Bevorzugter DNS-Server" und "Alternativer DNS-Server" die beiden Norton ConnectSafe-IP-Adressen für die gewünschte Inhaltsfilterrichtlinie ein.

    Für Norton ConnectSafe sind folgende Inhaltsfilterrichtlinien für Heimnetzwerke vordefiniert:

    Richtlinie

    IP-Adressen

    Beschreibung

    Richtlinie 1: Sicherheit

    • 199.85.126.10

    • 199.85.127.10

    Blockiert Malware-, Phishing- und Scam-Websites.

    Richtlinie 2: Sicherheit und Pornografie

    • 199.85.126.20

    • 199.85.127.20

    Diese Richtlinie blockiert nicht nur gefährliche Websites sondern auch solche, die sexuell freizügiges Material enthalten.

    Richtlinie 3: Sicherheit, Pornografie und Sonstiges

    • 199.85.126.30

    • 199.85.127.30

    Ideal für Familien mit kleinen Kindern. Diese Richtlinie schützt nicht nur vor Websites mit unsicheren und pornografischen Inhalten sondern auch vor solchen mit nicht jugendfreien Inhalten und Themen wie Abtreibung, Alkohol, Verbrechen, Kulte, Drogen, Glücksspiel, Hass, sexuelle Orientierung, Selbstmord, Tabak oder Gewalt.

  6. Klicken Sie auf "Übernehmen", "Speichern" oder "Einstellungen speichern".

  7. Starten Sie den Router neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v53246970_EndUserProfile_de_de
Betriebssystem: Windows, Mac OS X
Zuletzt bearbeitet: 29/10/2015