Andere Produkte

Aktivieren bzw. Deaktivieren von Antiphishing

Antiphishing bietet Schutz vor unsicheren Websites. Die Antiphishing-Funktion in Norton Internet Security Computer Bild Edition analysiert die Sicherheitsstufe aller von Ihnen besuchten Websites und zeigt die Ergebnisse im Popup-Fenster "Norton-Websitesicherheit" an. Die Antiphishing-Funktion blockiert auch das Aufrufen von Websites, die als betrügerisch bekannt sind.

Über das Popup-Fenster "Norton-Website-Sicherheit" können Sie feststellen, ob die von Ihnen aufgerufene Website sicher ist oder nicht.

Sie können die Antiphishing-Funktion im Abschnitt "Sicheres Surfen" des Fensters "Einstellungen" aktivieren oder deaktivieren. Der Abschnitt "Sicheres Surfen" befindet sich auf der Registerkarte "Web".

So aktivieren oder deaktivieren Sie Antiphishing

  1. Klicken Sie im Hauptfenster von Norton Internet Security Computer Bild Edition auf "Einstellungen".

  2. Klicken Sie im Dialogfeld "Einstellungen" auf die Registerkarte "Web".

  3. Klicken Sie im linken Teilfenster auf "Sicheres Surfen".

  4. Führen Sie in der Zeile "Antiphishing" einen der folgenden Schritte durch:

    • Verschieben Sie zum Deaktivieren von Antiphishing in der Zeile "Antiphishing" den Schalter "Ein / Aus" nach rechts zur Position "Aus".

    • Verschieben Sie zum Aktivieren von Antiphishing in der Zeile "Antiphishing" den Schalter "Ein / Aus" nach links zur Position "Ein".

  5. Klicken Sie im Dialogfeld "Einstellungen" auf "Übernehmen".

  6. Klicken Sie auf "OK".

Der Phishing-Schutz

Melden der falschen Bewertung einer Website

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v45748153_nis_computer_bild_2013_de_de
Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Zuletzt bearbeitet: 02/08/2012