Sicherheitsanforderung - Schutzwarnung

Sobald Sie die Option "Norton-Produktmanipulationsschutz" im Fenster "Einstellungen" deaktivieren, werden Norton Internet Security Computer Bild Edition-Dateien nicht vor unbefugtem Zugriff geschützt. Die Funktion "Norton-Produktmanipulationsschutz" verhindert, dass externe Programme Änderungen am Norton-Produkt vornehmen können.

Unter Umständen ist es in einigen Situationen jedoch erforderlich, den Norton-Produktmanipulationsschutz zu deaktivieren. Beispiel: Sie können die Systemwiederherstellung von Windows auf Ihrem Computer nicht ausführen, wenn die Option "Norton-Produktmanipulationsschutz" aktiviert ist. Sie müssen die Option "Norton-Produktmanipulationsschutz" vorübergehend deaktivieren, um die Systemwiederherstellung von Windows erfolgreich durchführen zu können.

Wenn Sie die Option "Norton-Produktmanipulationsschutz" deaktivieren möchten, sollten Sie das vorübergehend tun und sicherstellen, dass sie erneut aktiviert wird.

Sie können in der Dropdown-Liste "Dauer auswählen" in diesem Fenster festlegen, wie lange die Option "Norton-Produktmanipulationsschutz" deaktiviert werden soll.

Um sicherzustellen, dass Ihr Computer geschützt bleibt, können Sie die Option "Norton-Produktmanipulationsschutz" auch manuell vor Ablauf der angegebenen Dauer aktivieren.

Info zum Norton-Produktmanipulationsschutz

Aktivieren oder Deaktivieren des Produktmanipulationsschutzes von Norton

Informationen zu allgemeinen Einstellungen

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Es war einfach, mein Problem zu beheben.

Ja Nein

Helfen Sie uns beim Verbessern dieses Lösungsvorschlags.

Vielen Dank für Ihren Beitrag zur Verbesserung unseres Services.

Welche Aufgabe möchten Sie jetzt ausführen?

Suchen Sie nach Lösungsvorschlägen, durchsuchen Sie die Norton Community oder wenden Sie sich an uns.

DocID: v45135292_nis_computer_bild_2013_de_de
Betriebssystem: Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Zuletzt bearbeitet: 10/02/2011