Zulassen oder Blockieren der Nutzung eines Geräts durch ein Kind an Wochentagen bzw. am Wochenende

Sie können Zeitlimits auf den von Ihren Kindern genutzten Geräten konfigurieren. Anhand von Zeitlimits können Sie die Nutzung des Geräts Ihre Kindes in bestimmten Zeiträumen an Wochentagen bzw. am Wochenende einschränken. Sie können auch festlegen, welche Maßnahme ausgeführt werden soll, wenn das Zeitlimit überschritten wird. Je nach ausgewählter Option führt Norton Family eine der folgenden Aktionen aus:

Je nach ausgewählter Option führt Norton Family eine der folgenden Aktionen aus:

  • Sperrt das Gerät, das Ihr Kind nutzt.

  • Lässt die weitere Nutzung durch das Kind zu, aber sendet eine Benachrichtigung.

Unter Android blockiert Norton Family das Gerät direkt, wenn das Zeitlimit erreicht ist. Ihre Kinder können jedoch weiterhin Anrufe mit den eingerichteten zulässigen Kontakten tätigen.

Sie können Wochentags-Limits auf der Norton Family-Website oder in der Norton Family-App festlegen. Das Standardlimit ist zwei Stunden unter der Woche und fünf Stunden am Wochenende.

Sie werden benachrichtigt, wenn Ihre Kinder versuchen, Datum, Uhrzeit oder Zeitzone auf dem Gerät zu ändern.

So konfigurieren Sie Zeitlimits für das Gerät Ihres Kindes über die Website von Norton Family

  1. Loggen Sie sich bei Norton Family ein.

  2. Klicken Sie auf "Hausregeln".

  3. Klicken Sie auf das Symbol des Kindes.

  4. Klicken Sie im linken Teilfenster auf "Zeit" und aktivieren Sie "Zeitüberwachung".

  5. Wählen Sie das Gerät des Kindes, für das ein Zeitlimit eingerichtet werden soll.

  6. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Wählen Sie die für Ihr Kind geeignete Altersgruppe.

    • Wählen Sie "Benutzerdefiniert", wenn Sie eigene Zeitlimits festlegen möchten.

  7. Klicken Sie auf einen Tag und wählen Sie aus, wie viele Stunden das Kind das Gerät nutzen darf.

  8. Legen Sie unter "Blockierte Stunden" im Raster mit der Maus den Zeitraum fest, in dem das Kind das Gerät nicht nutzen darf. Aktivieren Sie bei Bedarf die Option "In Schritten von 30 Minuten anzeigen". Die hellgrauen Blöcke stehen für die erlaubten Zeiten, die dunkelgrauen für die blockierten.

  9. Wiederholen Sie Schritt 8 und 9 zum Konfigurieren der Zeitlimits für weitere Tage.

  10. Klicken Sie unter "Wenn die Zeit auf diesem Gerät für das Kind abläuft..." auf eine der folgenden Optionen:

    • Verhindern, dass das Kind das Gerät nutzt.

    • Aktivität melden, aber das Kind darf das Gerät weiterhin nutzen. Ist diese Option aktiviert, sendet Norton Family Ihnen eine E-Mail-Benachrichtigung, lässt aber zu, dass das Kind das Gerät weiterhin nutzt.

  11. Klicken Sie auf "Speichern".

So konfigurieren Sie Zeitlimits für das Gerät Ihres Kindes mit dem Android-Gerät

  1. Loggen Sie sich bei der App "Norton Family" im Elternmodus ein.

  2. Tippen Sie auf das zu verwaltende Kind.

  3. Tippen Sie auf die Registerkarte "Regeln".

  4. Tippen Sie unter "Allgemein" auf "Zeitüberwachung".

  5. Ist die Zeitüberwachung deaktiviert, tippen Sie auf "Aus", um sie zu aktivieren.

  6. Tippen Sie auf das Gerät des Kindes, für das ein Zeitlimit eingerichtet werden soll.

  7. Tippen Sie unter "Zulässige und blockierte Zeit in Stunden" auf "Zulässige Zeit in Stunden".

  8. Tippen Sie auf einen Tag, legen Sie die zulässige Zeit in Stunden durch Wischen fest und tippen Sie auf "Speichern".

  9. Tippen Sie auf "Blockierte Stunden" und auf einen Tag. Legen Sie den Zeitraum fest, in dem das Kind das Gerät nicht nutzen darf und tippen Sie auf "Speichern". Tippen Sie zum Festlegen weiterer Zeiträume auf "Zeitraum hinzufügen".

    Die hellgrauen Blöcke stehen für die erlaubten Zeiten, die roten für die blockierten.

  10. Wählen Sie unter "Auf Gerät zulässige Kontakte" die für Ihr Kind zulässigen Kontakte aus, wenn alle anderen Kontakte blockiert sind. Klicken Sie auf "Kontakt hinzufügen", um einen neuen Kontakt hinzuzufügen.

  11. Tippen Sie auf "Speichern".

Infos zum Einrichten von Zeitlimits für die Gerätenutzung

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v40464808_NF_Help_de_de
Betriebssystem: Windows, iOS, Android
Zuletzt bearbeitet: 06/08/2015