Blockieren bzw. Zulassen des Zugriffs auf bestimmte Websites über die Norton Family-Website

Standardmäßig verhindert Norton Family, dass Ihre Kinder ungeeignete Websites besuchen. Norton Family blockiert alle Websites, die zur blockierten Kategorie gehören. Wenn Sie eine Website blockieren möchten, die zu keiner der aufgeführten Kategorien gehört, können Sie sie der blockierten Liste hinzufügen. Sie können auch mehrere Websites blockieren.

Wenn Sie eine Website der Liste zu blockierender Websites hinzufügen, erstellt Norton Family eine Gruppe von Websites auf der Blackliste. Wenn das Kind versucht, eine Website in der Blacklistengruppe aufzurufen, blockiert Norton Family den Zugriff auf die Website und benachrichtigt Sie. Sie können bis zu 1000 Websites auf der Liste der blockierten und zugelassenen Websites zusammen hinzufügen. Wenn Sie Ihre Kinder eine bestimmte Website besuchen lassen möchten, die zur Liste mit blockierten Websites gehört, können Sie die Website zur Zulassungsliste hinzufügen. Um Ihrem Kind den Zugriff auf eine bestimmte Website zu erlauben, müssen Sie den Namen der Website angeben. Sie können auch mehrere Websites gleichzeitig zulassen.

Damit Sie den Zugriff auf eine Website auf dem Gerät des Kindes blockieren können, müssen Sie die Option "Internetüberwachung" aktivieren.

So blockieren bzw. erlauben Sie den Zugriff auf bestimmte Websites

  1. Loggen Sie sich bei Norton Family ein.

  2. Klicken Sie auf "Hausregeln".

  3. Klicken Sie auf das Symbol des Kindes.

  4. Klicken Sie im linken Teilfenster auf "Web" und aktivieren Sie die "Webüberwachung".

  5. Klicken Sie unter "Wie sollen Webaktivitäten überwacht werden?" auf "Website blockieren".

  6. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie auf "Zu blockierende Websites", um Websites zu blockieren.

    • Klicken Sie auf "Zuzulassende Websites", um Websites zuzulassen

  7. Geben Sie im Feld "Geben Sie eine URL ein" die URL der Website ein.

    Beispiel: adultsonly.com oder www. adultsonly.com.

  8. Klicken Sie auf "Zur Liste hinzufügen".

  9. Klicken Sie auf "Speichern".

Definieren der Internetnutzung Ihres Kindes

Aktivieren bzw. Deaktivieren der Webüberwachung

Überwachen der Internetaktivitäten Ihrer Kinder

Blockieren des Zugriffs auf mehrere Website-Kategorien über die Website von Norton Family

Informationen zu Website-Kategorien

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v40464564_NF_Help_de_de
Betriebssystem: Windows, iOS, Android
Zuletzt bearbeitet: 21/04/2015