Definieren der Internetnutzung Ihres Kindes

Sie können die Internetaktivität Ihrer Kinder auf verschiedene Weise steuern und anpassen. Sie können Ihre Kinder zwar durch Blockieren des Zugriffs auf ungeeignete Websites schützen, Sie können jedoch auch bestimmte Websites oder Website-Kategorien erlauben, von denen Sie glauben, dass sie für Kinder geeignet sind.

Wenn Ihre Kinder Windows 7 im XP-Modus verwenden, werden die Internetaktivitäten nicht überwacht. Ihre Kinder können dann blockierte Websites aufrufen.

Mit Norton Family können Sie wie folgt für jedes Kind die Internet-Erfahrung definieren:

  • Internetüberwachung aktivieren oder deaktivieren

  • Internetaktivität Ihres Kindes überwachen

  • Kind vor ungeeigneten Websites schützen

  • Zugriff auf bestimmten Kategorien von Websites blockieren oder zulassen

  • Zugriff auf eine Website auf dem Gerät Ihres Kindes blockieren oder zulassen

  • Norton Family-Client für ein Kind aktivieren oder deaktivieren

¹ Wie von Symantec in Ihrem Servicezeitraum zur Verfügung gestellt.

² Unterstützt die aktuelle und die neuesten vorherigen 32-Bit-Hauptversionen.

Aktivieren bzw. Deaktivieren der Webüberwachung

Überwachen der Internetaktivitäten Ihrer Kinder

Blockieren des Zugriffs auf mehrere Website-Kategorien über die Website von Norton Family

Blockieren bzw. Zulassen des Zugriffs auf bestimmte Websites über die Norton Family-Website

Informationen zu Website-Kategorien

Danke!

Vielen Dank, dass Sie den Norton-Support verwendet haben.

< Zurück

Haben Ihnen diese Informationen weitergeholfen?

DocID: v40464484_NF_Help_de_de
Betriebssystem: Windows, iOS, Android
Zuletzt bearbeitet: 21/04/2015